Deine Angst - Dein Paradies

Deine Angst - Dein Paradies

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
24,80€
bei uns nur:
13,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Gedichte aus Syrien

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
Wunderhorn, Poesie der Nachbarn, 2018, 180 Seiten, Format: 14,2x21,5x2,1 cm, ISBN-10: 3884235826, ISBN-13: 9783884235829, Bestell-Nr: 88423582M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
24,80€
Sehr gut
13,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Dickicht
16,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die Dichter waren die ersten Demokraten. Eine auf den ersten Blick steile These - für den arabischen Raum trifft sie zu, ob in der fernen Geschichte des Goldenen Zeitalters der Lyrik des Hohen Mittelalters oder in der Neusten Geschichte, etwa der Revolution in Syrien im Arabischen Frühling, die zum Vernichtungskrieg ausartete: In Syrien waren die Dichterinnen und Dichter ganz vorn bei denen, die sich für eine Demokratisierung der Gesellschaft einsetzten. Sie haben es gebüßt durch Verfolgung und Exil, jetzt leben einige von ihnen in Deutschland und sind somit die nächsten Nachbarn, die das Projekt "Poesie der Nachbarn. Dichter übersetzen Dichter" je als Gäste hatte. Mit Gedichten von Lina Atfah, Aref Hamza, Mohmmad, Al-Matroud, Rasha Omran, Lina Tibi, Raed Wahesh, übersetzt von Dorothea Grünzweig, Brigitte Oleschinski, Christoph Peters, Joachim Sartorius, Julia Trompeter, Jan Wagner.

Autorenbeschreibung

Hassanein, Mahmoud Mahmoud Hassanein, geb. 1982 in Kairo, lebt in Mannheim. Übersetzer zeitgenössischer deutscher Prosa ins Arabische. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften Germersheim der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Promoviert zum Thema Menschenrechte in Translation. 2014 Deutsch-Arabischer Übersetzerpreis des Goethe-Instituts, Kategorie Nachwuchsübersetzer. Thill, Hans Hans Thill, geboren 1954 in Baden-Baden, lebt seit 1974 in Heidelberg als Lyriker und Übersetzer. Peter-Huchel-Preis 2004. Mitbegründer des Verlags Das Wunderhorn. Leiter der jährlichen Übersetzer-Werkstatt »Poesie der Nachbarn. Dichter übersetzen Dichter« und Herausgeber der gleichnamigen Reihe. Mitherausgeber der »Reihe P«. Seit 2010 künstlerischer Leiter des Künstlerhaus Edenkoben.