Neurowissenschaften

Neurowissenschaften

zum Preis von:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Eine Einführung

Kartoniert/Broschiert
Springer Spektrum, 2012, 787 Seiten, Format: 20,9x28,5x4,6 cm, ISBN-10: 3827429056, ISBN-13: 9783827429056, Bestell-Nr: 82742905A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

"Das Buch ist einer der glänzendsten Vertreter angelsächsischer Lehrbuchkultur, sicher die derzeit beste Einführung in die Neurobiologie .... [es] ist didaktisch außerordentlich gelungen, hervorragend strukturiert, klar und spannend geschrieben, mit sehr anschaulichen Abbildungen versehen und bietet in seiner deutschen Auflage den Vorteil, daß die wichtigsten Fachbegriffe in deutscher und englischer Sprache genannt sind, so daß der Zugang zur Primärliteratur erleichtert wird. Ich wünschte mir, es hätte in meiner Studienzeit ein so anregendes Lehrbuch gegeben ... "
Prof. Dr. Johannes Dichgans, Universität Tübingen
" ... ein hervorragendes Kompendium des gegenwärtig Wißbaren, ein didaktischer Leckerbissen, und wegen der ausführlichen biographischen Dokumentation nicht nur für Novizen des Faches ein wertvoller Wegweiser für weiterführende Studien."
Prof. Dr. Wolf Singer, MPI für Hirnforschung, Frankfurt
"Das Buch vermittelt die Faszination neurowissenschaftlicher Forschung und zeigtexemplarisch, wie gut die Mischung von Kompetenz und Allgemeinverständlichkeit gelingen kann."
Prof. Dr. Hans-Joachim Freund, Universität Düsseldorf
"Ein bewußt für den Einstieg in die Neurowissenschaften geschaffenes Buch, das durch präzis-knappe, instruktive und dabei leicht verständliche Text- und Abbildungskombinationen überzeugt. Deswegen auch für den Bereich der Biopsychologie ein idealer Einführungstext ... auf dem neuesten Stand der Wissenschaft."
Prof. Dr. Hans Markowitsch, Universität Bielefeld
" ... eine hervorragend lesbare und sehr gut illustrierte Einführung in die Neurowissenschaften .... Aus meiner Sicht als Kognitionswissenschaftler ist besonders erfreulich, daß dem zukunftsträchtigen Bereich der Cognitive Neuroscience ... gut die Hälfte des Buches gewidmet ist."
Prof. Dr. Gerhard Strube, Universität Freiburg
"Dieses Buch vereinigt hervorragende Didaktik mit einer Fülle von aktuellem Wissen. Dem Anfänger eröffnet es ... den Einstieg in diese faszinierende interdisziplinäre Wissenschaft, dem erfahrenen Forscher den Zugang zur ganzen Breite der Neurowissenschaften .... füllt eine wichtige Lücke zwischen anderen hervorragenden Lehrbüchern der Anatomie, Zellbiologie und Physiologie."
Prof. Dr. Klaus Toyka, Universität Würzburg
"Der "Kandel" wird Studenten der Biologie, Medizin und Verhaltenswissenschaften für einen der spannendsten Bereiche der Wissenschaft begeistern und ihre Forschernatur wecken."
Prof. Dr. Peter Seeburg, Universität Heidelberg,
im Vorwort zur deutschen Ausgabe
Die Herausgeber Eric R. Kandel, James H. Schwartz und Thomas M. Jessell sind Professoren am Center for Neurobiology and Behavior, College of Physicians & Surgeons, der New Yorker Columbia University und forschen an dem dort angesiedelten renommierten Howard Hughes Medical Institute. Das ebenfalls von ihnen herausgegebene Werk Principles of Neural Science liegt in 4. Auflage vor und gilt als "Bibel der Neurowissenschaften".
Um das von Studierenden nachgefragte Buch auch weiterhin lieferbar halten zu können, wurde es schwarzweiß gedruckt.

Autorenbeschreibung


Eric R. Kandel hat das Center for Neurobiology and Behavior an der Columbia University in New York gegründet, wo er derzeit Professor und Forschungsleiter am Howard Hughes Medical Institute ist. Er war Präsident der amerikanischen Society for Neuroscience und gehört der National Academy of Sciences an. Die "Bibel" der Neurowissenschaften Principles of Neural Science entstand unter seiner maßgeblichen Mitwirkung. Seine Autobiographie Auf der Suche nach dem Gedächtnis war ein internationaler Erfolg. Im Jahr 2000 erhielt Kandel (zusammen mit Arvid Carlsson und Paul Greengard) den Medizinnobelpreis. Zu seinen zahlreichen weiteren Auszeichnungen zählen der Albert Lasker Basic Medical Research Prize, die National Medal of Science und der Wolf Prize in Biology and Medicine. Seit 2008 ist er Ehrenbürger von Wien, seiner Geburtsstadt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb