Liebesgedichte

Liebesgedichte

zum Preis von:
18,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Buchleinen
Unionsverlag, 2016, 90 Seiten, Format: 12,1x19,7x1,4 cm, ISBN-10: 3293005128, ISBN-13: 9783293005129, Bestell-Nr: 29300512A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Haiku
12,00€ 4,99€
Dickicht
16,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

"Ein Gedicht lebt, wie jedes Kunstwerk auch, von einem inneren Bild", schreibt Galsan Tschinag im Nachwort seiner Liebesgedichte. Mit eigenwilligen, starken, poetischen Wendungen spricht er sein Gegenüber im Herzen an. Er wandert Bergketten entlang, legt sich unter Grasdecken und wispert nachts an dunklen Flüssen ins Ohr der Geliebten.

Die meisten der Gedichte in dieser Sammlung haben keinen Titel - Tschinag fordert uns auf, selbst den passenden zu suchen.

Autorenbeschreibung

Tschinag, Galsan
Galsan Tschinag, geboren 26.12.1943 in der Westmongolei, ist Stammesoberhaupt der turksprachigen Tuwa. Von 1962 bis 1968 studierte er Germanistik in Leipzig, seither schreibt er viele seiner Werke auf Deutsch. Er lebt den größten Teil des Jahres in der Landeshauptstadt Ulaanbaatar und verbringt die restlichen Monate abwechselnd als Nomade in seiner Sippe im Altai und auf Lesereisen im Ausland. Galsan Tschinag wurde mit vielen Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz, geehrt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb