Kompendium Kinder- und Jugendhilfe, 2 Bde.

Kompendium Kinder- und Jugendhilfe, 2 Bde.

zum Preis von:
199,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2017, 1725 Seiten, Format: 17,8x24,4x10,7 cm, ISBN-10: 3531185306, ISBN-13: 9783531185309, Bestell-Nr: 53118530A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Das \'Kompendium Kinder- und Jugendhilfe\' erfüllt alle Erfordernisse und Bedürfnisse derer, die in Theorie und Praxis, Forschung und Lehre, Organisation und Politik Kinder- und Jugendhilfe denken, machen und verantworten, eine aktuelle, umfassende und verlässliche Informationsbasis brauchen. In seinem umfassenden Zugang zu den Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe, ihren Aufgaben, Funktionen, den Fachkräften und Kooperationsbeziehungen und mit weiterführenden Erörterungen der Lebenslagen und Lebensorte der Adressaten und Adressatinnen und ihrer Rechte spiegelt dieses neue Handbuch den Bedeutungszuwachs der Kinder- und Jugendhilfe für das Aufwachsen junger Menschen und deren Familien.

Der Expansion und Ausdifferenzierung der Kinder- und Jugendhilfe wird konsequent Rechnung getragen, indem die einzelnen Beiträge in der Summe vielfältige Analysen zu Interventionsanlässen, Handlungsgrundlagen und Verfahren vorstellen. Mit einer grundlegenden Fundierung ihrer theoretischen Ansätze und empirischen Untersuchungen und aus einer interdisziplinären Perspektive zu Grundlagen, Herausforderungen und politischen Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe nimmt das \'Kompendium\' Kinder- und Jugendhilfe als unverzichtbaren sozialstaatlichen Akteur ernst - herausgegeben und verfasst von den aktuell maßgeblichen Fachvertretern und Fachvertreterinnen, Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis der Kinder- und Jugendhilfe.

Inhaltsverzeichnis:

Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe.- Aufgaben und Funktionen.- Adressaten und Adressatinnen.-Lebenslagen und Lebensorte von Kindern und Jugendlichen.- Fachkräfte.- Handlungsfelder.-Interventionsanlässe.- Rechte.- Handlungsgrundlagen und Verfahren.- Kooperationen.- Theoretische Positionen.- Forschung.- Politische Rahmenbedingungen.- Perspektiven.

Autorenbeschreibung


Dr. Karin Böllert ist Professorin für Erziehungswissenschaft am Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Sozialpädagogik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe, AGJ.