Hoffnung und Resilienz

Hoffnung und Resilienz

zum Preis von:
34,95€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Therapeutische Strategien von Milton H. Erickson

Kartoniert/Broschiert
Carl-Auer, Hypnose und Hypnotherapie, 2017, 308 Seiten, Format: 13,5x21,5x2,5 cm, ISBN-10: 3849702286, ISBN-13: 9783849702281, Bestell-Nr: 84970228A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Angst
12,90€ 4,99€
Traum
12,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Milton H. Erickson, einer der kreativsten Erneuerer der Psychotherapie, inspiriert mit seinen verblüffenden Interventionen bis heute die Arbeit vieler Therapeuten und Berater.

Als sein Schüler und langjähriger Kodirektor der Milton Erickson Foundation in Phoenix, Arizona, hatte Dan Short Zugang zu bisher unveröffentlichtem Material, das neue Einsichten in Ericksons Arbeitsweise ermöglicht. Zusammen mit der Hypnotherapeutin Claudia Weinspach gelingt es ihm, die Kernstrategien Ericksons herauszuarbeiten. Die Autoren schlüsseln die einzelnen strategischen Prinzipien nach den angewandten Techniken auf, beschreiben diese ausführlich und illustrieren ihre Umsetzung an Fallbeispielen aus Ericksons Praxis. Dem Leser ermöglichen sie dadurch, den inneren Aufbau von Ericksons Arbeit nachzuvollziehen und seine Konzepte für die eigene Praxis zu nutzen.

Ericksons Glaube an die Wandlungsfähigkeit eines Menschen, seine Resilienz, und die Kraft seiner Hoffnungen geben dem Buch seinen Titel.

Autorenbeschreibung

Short, Dan
Dan Short ist ein international anerkannter Fachmann für Kurzzeittherapie und Hypnotherapie nach Milton H. Erickson. Er hat eine eigene Praxis in Scottsdale, Arizona, ist Mitglied des Graduiertenkollegs der Universität Ottawa, ehrenamtlicher Supervisor einer Klinik und gibt weltweit Kurse und Workshops. Short ist stellvertretender Vorsitzender der Milton H. Erickson Foundation und war fünf Jahre lang Herausgeber des Newsletters der Gesellschaft.

Weinspach, Claudia
Claudia Weinspach, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, studierte Psychologie in Münster und Aachen. Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Körpertherapie. Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin und Dozentin hält sie sich regelmäßig zu Studien bei der Erickson Foundation in Phoenix, USA, auf. Seit 1995 Mitarbeit in der Beratungsstelle Zartbitter Münster e. V., einer spezialisierten Beratungseinrichtung für Betroffene von sexualisierter Gewalt. Seit 1998 in eigener Praxis kassenärztlich in Münster niedergelassen.