Fachdidaktik der ökonomischen Bildung

Fachdidaktik der ökonomischen Bildung

zum Preis von:
39,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Gebunden
UTB, UTB Uni-Taschenbücher Bd.8652, 2017, 405 Seiten, Format: 18,1x24,8x2,9 cm, ISBN-10: 3825286525, ISBN-13: 9783825286521, Bestell-Nr: 82528652A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Für einen erfolgreichen Wirtschaftsunterricht

Lehrkräfte und Studierende der ökonomischen Bildung können die Herausforderungen eines modernen Wirtschaftsunterrichts an allgemeinbildenden Schulen nur bewältigen, wenn sie sich auf verlässliche fachdidaktische Grundlagen stützen können.

Hans Kaminskis Werk führt zuverlässig in wichtige Kernbereiche der Fachdidaktik ökonomischer Bildung ein.

Darüber hinaus erhalten Leser praktische Hinweise für die Unterrichtsplanung und Gestaltung.

Inhaltsverzeichnis:

Einführung und Vorwort 14

Danksagung 18
1. Aufgaben einer Fachdidaktik der ökonomischen Bildung 21

1.1 Der Alltag 22

1.2 Aufgaben eines Lehrers aus fachdidaktischer Sicht 23

1.3 Zusammenfassung 26

2. Ökonomische Bildung als bildungstheoretische Herausforderung: Warum ökonomische Bildung? 29

2.1 Bildungsverständnis 31

2.2 Bildung - ein dynamischer Begriff 38

2.3 Zusammenfassung 39

3. Historische Entwicklungslinien der ökonomischen Bildung in Deutschland 43

3.1 Vom Nutzen der Betrachtung historischer Entwicklungsverläufe schulischer Domänen 44

3.2 Der Weg von der Industrieschulbewegung zur Arbeitslehrebewegung im 20. Jahrhundert 48

3.2.1 Ausgangspunkt: Die Industrieschulbewegung im 18. Jahrhundert 48

3.2.2 Modell der Arbeitslehre des Deutschen Ausschusses für das Erziehungs- und Bildungswesen (1964) 50

3.2.3 Bundeslandspezifische Entwicklungen der Arbeitslehre 55

3.3 Exkurs: Ansätze einer integrativen Arbeitslehre 59

3.4 Die ökonomisch-technische Bildung in der Transformationszeit 1989ff 64

3.4.1 Diskussion um eine "revidierte" polytechnische Bildung und Erziehung

in den 1990er-Jahren - Der Grundgedanke der polytechnischen Bildung und Erziehung 65

3.4.2 Bundeslandspezifische Fach(-bereichs)bezeichnungen 70

3.5 Zusammenfassung 70

4. Die Entwicklung eines Referenzsystems für die ökonomische Bildung 75

4.1 Zur Funktion von Schulfächern und Lehrplänen 77

4.2 Referenzsysteme als Suchraster für Ziel-Inhalts-Systeme (Schulfächer) 79

4.3 Referenzsysteme für die ökonomische Bildung im allgemeinbildenden Schulsystem 83

4.3.1 Herausforderungen für die Bestimmung von Zielen und Inhalten der ökonomischen Bildung 83

4.3.2 Vom Relevanzproblem zum Referenzsystem 85

4.4 Wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis und die Entwicklung von Referenzsystemen 97

4.4.1 Theoriekomplexe der Ökonomik 97

4.4.2 Unterschiedliche Logiken von Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft: die funktionelle Differenzierung 105

4.4.3 Neue Institutionenökonomik 109

4.4.4 Fachdidaktische Folgerungen 119

4.5 Referenzsysteme und das Verhältnis von Fachwissenschaft und Fachdidaktik 121

4.6 Fachdidaktische Ordnungsversuche 125

4.6.1 Die didaktische Bedeutung des Ordnens 125

4.6.2 Didaktische Ordnungsversuche 129

4.7 Ein Kompetenzgefüge für die ökonomische Bildung im allgemeinbildenden Schulsystem 133

4.7.1 Annahmen zum Kompetenzgefüge 133

4.7.2 Generelle Kompetenzbereiche für die ökonomische Bildung 137

4.7.3 Kompetenzbereiche im Einzelnen 137

4.8 Zusammenfassung 140

5. Gesellschaftliche Herausforderungen und ökonomische Bildung 143

5.1 Die Ausgangssituation 144

5.2 Berufs- und Studienorientierung 146

5.3 Entrepreneurship-Erziehung: Schulische Notwendigkeit oder didaktische Mode? 154

5.4 Finanzielle Allgemeinbildung und Verbraucherbildung 160

5.5 Energiebildung und Klimawandel 167

5.5.1 Die Ausgangssituation 167

5.5.2 Bildungs- und Aufklärungsarbeit 168

5.5.3 Curriculare Folgerungen 171

5.5.4 Gestaltung der schulischenRahmenbedingungen 173

5.5.5 Implementation der Energiebildung unter ökonomischer Perspektive: Aufbau eines internetgestützten Qualifizierungs- und Informationssystems im Nordwesten (Bundesland Niedersachsen) 174

5.6 Ethik und ökonomische Bildung 174

5.6.1 Das Ausgangsproblem 174

5.6.2 Fachdidaktische Einordnungen 175

5.6.3 Argumentationslinie zum Verhältnis von Individual- und Ordnungsethik 177

5.7 Das Qualifizierungsproblem 181

5.7.1 Lehrerausbildung und Qualität des Unterrichts 182

5.7.2 Lehrerausbildung für die ökonomische Bildung 187

5.7.3 Grundbausteine und Wahlbausteine (fachwissenschaftliche und fachdidaktische Dimensionen) 189

5.7.4 Fort- und Weiterbildung 192

5.8 Zusammenfassung 195

6. Methodik und Implikationszusammenhang von Zielen, Inhalten und Lernverfahrensentscheidungen 199

6.1 Methodik und Implikationszusamm