Dem Geschmack auf der Spur

Dem Geschmack auf der Spur

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
16,90€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine Gewürzweltreise

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
Die Werkstatt, 2008, 189 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 389533605X, ISBN-13: 9783895336058, Bestell-Nr: 89533605M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Kräuter
12,99€ 6,99€
Grillen
9,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Über 100 Rezepte aus aller Welt vom indischen Linsencurry (unter A wie Asant) bis zur italienischen Bucatini all amatriciana (unter Z wie Zwiebel) hat Jonas Fansa in diesem Band versammelt. Die Auswahl stützt sich nicht nur auf die außergewöhnliche Reihe »Gerichte und ihre Geschichte« und begeht damit als »Best of« wie nebenbei deren zehnjähriges Bestehen. Sie orientiert sich vor allem an den typischen Gewürzen und Kräutern der kulinarischen Weltregionen: Europa und der Mittelmeerraum, Afrika, der Vordere Orient und der indische Subkontinent, der Ferne Osten sowie Süd-, Mittel- und Nordamerika.Wer die Weltreise am heimischen Herd wagt, wird die Magie aller wichtigen Gewürze neu entdecken.