Arrival of the Fittest - Wie das Neue in die Welt kommt

Arrival of the Fittest - Wie das Neue in die Welt kommt

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Über das größte Rätsel der Evolution

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
S. FISCHER, 2015, 416 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3100024273, ISBN-13: 9783100024275, Bestell-Nr: 10002427M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Licht
24,00€ 11,99€
Kompass
14,00€ 4,99€
Heureka!
12,90€ 4,95€
Das Gen
26,00€ 13,99€
Bär
7,95€ 2,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Das letzte Rätsel der Evolution - gelöst! "Wagner stößt bis ins Herz der Innovationen bei lebendigen Systemen vor. Unterhaltsam, brillant." Rolf DobelliBislang blieb ein Rätsel der Evolutionstheorie ungelöst: Ist wirklich nur zufällige Mutation die Ursache von Flügeln, Facettenaugen, Photosynthese und des ganzen Reichtums der Arten? Jetzt wissen wir: nein! Der renommierte Evolutionsbiologe Andreas Wagner hat Gesetze entdeckt, die es der Natur gestatten, neue Moleküle und Mechanismen herauszubilden, die eine schnelle Anpassung der Arten ermöglichen: wie der Kabeljau, der im Eiswasser dank eines Proteins überlebt, das den Gefrierpunkt seiner Körperflüssigkeit herabsetzt. Sorgfältig argumentiert und mit vielen Beispielen veranschaulicht, präsentiert Andreas Wagner jetzt den letzten Baustein der Darwinschen Theorie - er zeigt, wie das Neue in die Welt kommt.

Rezension:

interessante Erkenntnisse und Einblicke in Genetik und Bioinformatik Eckart Löhr Spektrum der Wissenschaft 20160201

Autorenbeschreibung

Wagner, Andreas ANDREAS WAGNER ist Professor am Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften der Universität Zürich. Nach der Promotion bestritt er Forschungsaufenthalte am Santa Fe Institute (USA), dem Institut des Hautes Etudes Scientifiques in Bures-sur-Yvette (Frankreich) und lehrte an der Universität von New Mexico (USA). Er ist Mitglied der American Association for the Advancement of Science sowie der European Molecular Biological Organization (EMBO).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb