Alles ist Zahl

Alles ist Zahl

zum Preis von:
14,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
Kölner Universitäts-Verlag, 2008, 128 Seiten, Format: 30 cm, ISBN-10: 3874270963, ISBN-13: 9783874270960, Bestell-Nr: 87427096A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Der Mathematikunterricht: Gefürchtet und gehasst, im besten Fall aber langweilig. Dabei hat das, was Schule im Unterricht meistens vermittelt, so viel mit Mathematik zu tun wie die Draisine mit dem ICE. Mathematik ist viel mehr als Kopfrechnen und Einmaleins. Sicher, die Beherrschung des Handwerkszeugs ist wichtig. Doch es geht um mehr: Das Erkennen von Mustern, das Begreifen komplexer Strukturen und Zusammenhänge, das Umsetzen nüchterner Zahlenreihen in ästhetisch schöne Bilder - das ist es, was mathematisches Denken ausmacht. Der spielerische Umgang mit Zahlen, das Wissen um ihre Macht bei der Beschreibung unserer Welt - das macht Mathematik spannend. Nähern wir uns der Schönheit der Mathematik über vollkommene Zahlen und die Quadratur des Kreises - und überlassen das Rechnen den Taschenrechnern und Computern.

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Peter Baptist, Studium der Mathematik und Physik, Diplom in Mathematik, Promotion und Habilitation an der Universität Würzburg; zunächst Lehrtätigkeit am Gymnasium, dann Professor an der Universität Erlangen und an der Technischen Universität Dresden; seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik und ihre Didaktik an der Universität Bayreuth. ----------------------------------------------------------------------------- Prof. Dr. Albrecht Beutelsbacher, Studium der Mathematik, Physik und Philosophie; wissenschaftlicher Mitarbeiter und Professor an der Universität Mainz, zwischen 1985 und 1988 bei der Siemens AG in München, seit 1988 Professor für Geometrie und Diskrete Mathematik an der Universität Gießen. ----------------------------------------------------------------------------- Eugen Jost, Berufslehre und Eidgenössische Matura in der Schweiz, danach Ausbildung zum Lehrer, Weiterbildung in den Bereichen Keramik und manuelle Drucktechniken unter anderem an der Schule für Gestaltung in Bern und in privaten Ateliers. ----------------------------------------------------------------------------- THINK ING. - Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall engagiert sich im Rahmen der Initiative THINK ING. seit vielen Jahren in der Förderung von Mathematik, Naturwissenschaften und Technik in der Schule. Dabei fördert Gesamtmetall unter anderem seit 2001 die Mathematikwettbewerbe und Schülerakademien in NRW und war alleiniger Sponsor der Bundesrunde 2004 der Mathematikolympiaden. Im Jahr der Mathematik 2008 gehören Lehrerfortbildungen und Abiturienten- Workshops sowie der Kunstkalender "Alles ist Zahl", die gleichnamige bundesweite Wanderausstellung und das zugehörige Buch zu den geförderten Projekten.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb