Wiederherstellung nach Hirnschädigung

Wiederherstellung nach Hirnschädigung

Sie sparen 82%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
9,99€ inkl. MwSt.
Statt: 54,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Theorie und Praxis der interdisziplinären Neurorehabilitation

Gebunden
Kiener, 2014, 456 Seiten, Format: 18x24,8x2,7 cm, ISBN-10: 3943324176, ISBN-13: 9783943324174, Bestell-Nr: 94332417M


Produktbeschreibung

Dieses Buch beschreibt Restitutionsmechanismen nach Hirnschädigung und die Möglichkeiten, diese Prozesse durch Therapie oder Training zu beeinflussen. Unkritische Äußerungen wie Einmal Läsion, immer gestört oder Nach sechs Monaten ist keine weitere Wiederherstellung zu erwarten, werden dementiert und durch realistische Informationen ersetzt. Schwarzmalerei und therapeutischer Nihilismus sind Vergangenheit. Neue Erkenntnisse in der Plastizität des Gehirns rechtfertigen ein positives Denkklima. -- Wiederherstellung nach Hirnschädigung ist kein Evidence-based Rezeptbuch, bietet aber Gedanken und Anregungen, die der konkreten, individuell ausgerichteten Behandlung zugrunde gelegt werden können. Unsere heutigen Kenntnisse über die Plastizität des Gehirns und das Lernen bieten ungeahnte Möglichkeiten für die Wiederherstellung nach Hirnschädigung. -- Das Buch ist für alle geschrieben, die mit Patienten mit Hirnschädigung arbeiten: Mediziner, Physio-/Logo-/Ergotherapeuten, Psychologen und spezialisierte Fachpflegekräfte in Krankenhäusern, Reha-Zentren, Pflegeheimen und auch in der Grundversorgung. In Deutschland leben über eine Million Menschen mit deutlich erkennbaren Folgen einer geringfügigen bis schwerwiegenden Hirnschädigung. Diese Tatsache rechtfertigt eine breite Aufmerksamkeit für die Neurorehabilitation innerhalb der verschiedenen medizinischen, paramedizinischen und psychologischen Fachausbildungen, wie sie dieses Buch bietet. -- Dr. Ben van Cranenburgh ist Neurowissenschaftler. Er studierte Medizin in Amsterdam und arbeitete danach viele Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter (in den Bereichen Neurophysiologie und klinische Untersuchung bei Schlaganfallpatienten). 1987 gründete er das ITON (Instituut voor toegepaste neurowetenschappen; Institut für angewandte Neurowissenschaft) in Haarlem. In diesem Rahmen beschäftigt er sich intensiv mit dem Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis auf den Gebieten Neurorehabilitation, Schmerz, Sport und Musik. Er publizierte die Buchreihe Toegepaste Neurowetenschappen (Angewandte Neurowissenschaften: Neurowetenschappen, Neuropsychologie, Pijn [Schmerz] und Neurorevalidatie, letzte Auflage 2014) und viele Artikel. Als Dozent/Referent tritt er bei zahlreichen Fortbildungen, Kursen und Kongressen auf, auch im deutsch Sprachraum.

Inhaltsverzeichnis:

Das Buch ist aufgebaut aus drei Hauptteilen: Teil 1: Biologische Grundlagen behandelt Plastizität als universelles Phänomen. Verschiedene Restitutionsmechanismen werden beschrieben, mit deren theoretischer Basis (u. a. bildgebende Verfahren), und einige Beispiele von Patienten, die sich auffallend gut erholt hatten. -- Teil 2: Lerntheoretische Basis: anwendbare Prinzipien von Lernen und Gedächtnis, das Lernen von motorische Fähigkeiten und Lernen bzw. Verlernen von Verhalten. Dieser Teil bietet Anregungen für die Umsetzung der Rehabilitation als Lernprozess in der Praxis. -- Teil 3: Praktische Durchführung bietet die Systematik des empirischen Zyklus als steuernden Leitfaden mit zahlreichen Prinzipien und Methoden sowie die Anleitung, wie man diese zuschneiden kann auf spezifische Störungen bei individuellen Patienten. Das therapeutische Repertoire erweist sich als sehr groß. Dadurch entsteht ein Problem der richtigen Auswahl: was tut man, warum und wann bei wem? -- An Hand von vielen Beispielen aus den Bereichen Motorik, Kognition und Verhalten werden Problemanalysen und Interventionsstrategien praktisch herausgearbeitet. Neue neurowissenschaftliche Untersuchungen zum Effekt von spezifischen Therapieformen und Lernstrategien liefern positive Perspektiven für Patienten mit Hirnschädigung.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.