Trans Later

Trans Later

Sie sparen 54%

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Kriminalroman

Kartoniert/Broschiert
Querverlag, Quer Criminal, 2016, 208 Seiten, Format: 15,2x18,6x1,7 cm, ISBN-10: 3896562495, ISBN-13: 9783896562494, Bestell-Nr: 89656249M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Aus Wut
12,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die Kriminalhauptkommissarin Frieda Leippold wurde erst vor Kurzem von Koblenz nach Köln befördert, als ausgerechnet am CSD-Wochenende ein Toter im Hinterhof des Szeneclubs Trans Later aufgefunden wird. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Lara Fricke erfährt sie schnell, dass es sich bei der vermeintlich männlichen Leiche um eine biologische Frau handelt: Susanne Lippens, zum einen eine unauffällige Geschäftsfrau, zum anderen Sunny, ein umtriebiger Transmann mit vielen Liebschaften. Todesursache ist ein tödlicher Schlag auf den Kehlkopf. Die beiden Kommissarinnen lernen nicht nur die Transgenderszene kennen, sondern ermitteln auch zahlreiche Verdächtige, die alle unterschiedliche Motive aufzuweisen haben. Gerade weil nicht alle von den beiden Identitäten des Opfers wussten, wird es immer komplizierter. Schließlich gerät die Kommissarin Lara Fricke selbst in den Fokus der Ermittlung. Trans Later legt von Beginn an ein zügiges Tempo an den Tag und zieht die Leser innen sofort mitten ins Geschehen. Spannungsreich fächert sich in dieser Kriminalgeschichte der Kampf um die Anerkennung verschiedener geschlechtlicher und sexueller Identitäten auf. Vielmehr scheint in diesem Krimi alles im Prozess zu sein.

Autorenporträt:

Bialojahn, Bennet Bennet Bialojahn hat in Köln Heilpädagogik mit dem Schwerpunkt Tiefenpsychologie studiert. Er arbeitet in einer Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen. Er hat sich selbst auf den Transweg gemacht und lebt in der Nähe von Köln.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb