The Lotus and the Artichoke - Indien

The Lotus and the Artichoke - Indien

Sie sparen 61%

Verlagspreis:
18,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Eine kulinarische Liebesgeschichte mit über 90 veganen Rezepten

Kartoniert/Broschiert
Ventil, Edition Kochen ohne Knochen, 2017, 192 Seiten, Format: 17,9x22,2x1,4 cm, ISBN-10: 3955750817, ISBN-13: 9783955750817, Bestell-Nr: 95575081M
Verfügbare Zustände:
Neu
18,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Küche des indischen Subkontinents zeichnet sich traditionell durch eine Vielzahl raffinierter vegetarischer und veganer Gerichte aus. Unser weltreisender Koch Justin P. Moore hat Indien acht Mal besucht, hat insgesamt zwei Jahre dort gelebt und 2017 mit zwei Reisen durch das Land, das benachbarte Nepal und die Grenzregion Kaschmir seine Kenntnisse aktualisiert. Wie in den vier bereits erschienenen, sehr erfolgreichen Büchern seiner "The Lotus and the Artichoke"-Reihe dokumentiert er seine Erfahrungen und Erlebnisse nicht nur in leicht nachzukochenden, leckeren Rezepten und fantastischen Kreationen der indischen Küche, sondern gibt auch in persönlichen Reiseberichten sein profundes Insiderwissen über Land und Leute weiter. Justin P. Moores ganz persönliche kulinarische Liebeserklärung an Indien: tolle Rezepte, ungewöhnliche Gewürzkompositionen und jede Menge Lokalkolorit. Vom Norden (Kaschmir und der Himalaja-Region) in den Süden (u.a. Kerala und Goa) über die Gegend um Delhi und Mumbai, in einfachen Restaurants oder als Gast bei Freunden, bei Street-Food-Köchen oder in den Familienküchen - überall hat sich Justin P. Moore von Herzlichkeit und Kulinarik inspirieren lassen.