Qualitative Evaluation

Qualitative Evaluation

zum Preis von:
22,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Der Einstieg in die Praxis

Kartoniert/Broschiert
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008, 119 Seiten, Format: 14,9x21,1x0,9 cm, ISBN-10: 3531159038, ISBN-13: 9783531159034, Bestell-Nr: 53115903A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tibet
57,40€ 8,99€

Produktbeschreibung

Das erste How-to-do Buch zur Qualitativen Evaluation in Neuauflage

Die Autoren stellen das Thema Eisenwerkstoffe anhand der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Werkstoffgruppen Gusseisen und Stahl dar: vom Gefüge über die Gebrauchs- und Fertigungseigenschaften bis zur Verarbeitung. Eine Einführung mit vielen Fallbeispielen.

Klappentext:

Das Buch bietet einen kompakten Einstieg in die Grundlagen qualitativer Evaluation und die konkrete Durchführung.

Inhaltsverzeichnis:

Warum eine qualitative Evaluation?.- Qualitative Evaluation in sieben Schritten.- Reflexion der qualitativen Vorgehensweise.- Praktische Details der qualitativen Evaluation.- Ressourcen zum Thema Evaluation.- Arbeitshilfen für die praktische Umsetzung.

Rezension:

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Kuckartz et.al. werden ihrem Anspruch, die Vorzüge einer qualitativen Evaluation herausarbeiten zu wollen, [...] gerecht. Sie bietem dem theoretisch interessierten Leser Hinweise zur Vertiefung des Verständnisses und dem praktisch interessierten Leser die notwendigen Grundlagen für den Einstieg in die Praxis der Evaluation." SLR - Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 56/2008

"Ein Buch, das Mut zur qualitativen Evaluation macht!" www.socialnet.de, 25.02.2008

"Die Einführung zeichnet in sieben, leicht verständlichen Schritten die Vorgehensweise eomer qualitativen Datenanalyse für ein Evaluationsprojekt der pädagogischen Bildungspraxis nach." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2007

"Konzeptionell ist das Buch klar gegliedert und stellt die Vorgehensweise sehr detailliert [...] dar. Die Sprache ist allgemeinverständlich und zahlreiche Querhinweise, Grafiken und Screenshots erleichtern das Verstehen und Nachmachen." www.pr-guide.de, 30.07.2007

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Udo Kuckartz ist Professor für empirische Forschungsmethoden am Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg.
Dr. Thorsten Dresing, Stefan Rädiker und Claus Stefer sind dort wissenschaftliche Mitarbeiter.