Mediengeschichte

Mediengeschichte

zum Preis von:
19,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Eine Einführung

Kartoniert/Broschiert
Narr, Bachelor-Wissen, 2014, 226 Seiten, Format: 15,3x23,6x1,5 cm, ISBN-10: 3823368621, ISBN-13: 9783823368625, Bestell-Nr: 82336862A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Goethe
24,95€ 4,99€
Album
34,90€ 15,99€

Produktbeschreibung

Der Band bietet einen Überblick über die Geschichte der Medien von der Erfindung der Schrift bis zum Internet. Dabei wird nicht nur in anschaulicher Weise mit durchgehendem Bezug auf Beispiele historisches Grundwissen vermittelt, sondern ein weiterer Schwerpunkt liegt darauf, das Verständnis zu wecken für die gesellschaftlichen und mentalen Veränderungen, die die Einführung neuer Medien stets mit sich gebracht haben. So wird zunächst die begriffliche Grundausstattung geliefert, um sich das Phänomen der Medien zu erschließen. Nach einem historischen Durchlauf, der die wesentlichen Etappen der Mediengeschichte vorstellt, wird schließlich die aktuelle Medienwelt unter übergreifenden Aspekten wie dem Verhältnis von Medien und Wirklichkeit oder der Wirkung von Medien beleuchtet. Alle Kapitel werden ergänzt durch Kontrollfragen, die noch einmal auf die zentralen Zusammenhänge verweisen und das Verständnis vertiefen.

Inhaltsverzeichnis:

Themenblock 1: Theoretische Basis
1 Kommunikations- und Zeichentheorie
2 Medienbegriffe
Themenblock 2: Entwicklung der sprachbasierten Medien bis zum 20. Jahrhundert
3 Mündlichkeit und Schriftlichkeit
4 Text, Buch, Druck
5 Zeitungen, Zeitschriften, Entstehung von Öffentlichkeit
6 Sprache und Bild
Themenblock 3: Entwicklung der modernen technischen Medien seit dem 19. Jahrhundert
7 Fotografie
8 Film
9 Radio und Fernsehen
10 Digitale Medien
11 Multimedia und Hypermedia
Themenblock 4: Übergeordnete Aspekte der Mediengeschichte
12 Selbstreflexivität und Intermedialität
13 Medienwelten und Medienwirklichkeit
14 Mediennutzung und Medienwirkung
Zeittafel zur Mediengeschichte
Personenregister
Sachregister

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Andreas Böhn ist Professor für Literaturwissenschaft / Medien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
Dr. Andreas Seidler ist Akademischer Rat auf Zeit am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln.