Loving se Germans

Loving se Germans

Sie sparen 73%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mein Leben zwischen Bayern und Briten

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Ullstein Extra, 2017, 224 Seiten, Format: 13,6x20,7x2,3 cm, ISBN-10: 3864930413, ISBN-13: 9783864930416, Bestell-Nr: 86493041M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Sehr gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Mein Leben zwischen Fritz & Chips

Klappentext:

Francis Fulton-Smith ist ein waschechter Bayer. Aber eben auch Sohn eines englischen Jazzmusikers. Nach der Papierform kommt er also gar nicht drum herum, sich mitunter auf Reisen oder sogar daheim mit den britischen Eigenheiten rumzuschlagen. An denen sich auch nach dem Brexit nichts geändert hat: weder kulinarisch (Bier ohne Kohlensäure) noch in Sachen Fußball (wer verliert schon gegen Island?) und schon gar nicht wettermäßig ... Mit viel Humor schildert Fulton-Smith, wie man das störrische Inselvolk als Halbbrite erlebt, und hält sowohl Deutschen wie Engländern dabei den Spiegel vor - um festzustellen, dass beide Völker darin gar nicht so schlecht aussehen ...

Autorenbeschreibung

Fulton-Smith, Francis
Der Deutsch-Brite Francis Fulton-Smith wurde am 25. April 1966 in München geboren. Der Sohn einer Immobilienmaklerin und eines britischen Jazzmusikers besuchte nach dem Abitur die Otto-Falckenberg-Schule in München. Seit Ende der 80er-Jahre wirkte er in zahlreichen TV-Filmen und -serien mit. Der Durchbruch gelang ihm in der Rolle des vom Schicksal gebeutelten Dr. Christian Kleist. Die Serie "Familie Dr. Kleist" legte den besten Start einer Serie in der ARD überhaupt hin und zieht mit jeder Folge ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Mit der Rolle des Korvettenkapitäns Leonberg besetzte ihn Joseph Vilsmaier in seinem Historiendrama "Die Gustloff" und erweitere so sein Charakterbild. 2014 wurde Fulton-Smith für seine Rolle als Franz Josef Strauß im Politthriller "Die Spiegel-Affäre" mit dem Bambi ausgezeichnet. Privat engagiert sich Fulton-Smith für hilfsbedürftige Kinder in der ganzen Welt.