Kapitalismus und Freiheit

Kapitalismus und Freiheit

zum Preis von:
11,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Geleitw. v. Horst Siebert

Kartoniert/Broschiert
Piper, Piper Taschenbuch Bd.3962, 2015, 239 Seiten, Format: 12,7x19x2,1 cm, ISBN-10: 3492239625, ISBN-13: 9783492239622, Bestell-Nr: 49223962A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kann es wirtschaftliche Freiheit ohne politische Freiheit geben?

Klappentext:

Milton Friedmans Klassiker Kapitalismus und Freiheit ist ein Meilenstein der liberalen Ökonomie, der auch vierzig Jahre nach seinem ersten Erscheinen Antworten auf all diese Fragen gibt. Im Mittelpunkt seiner Theorie steht die Freiheit des Einzelnen, die für Friedman vor allem wirtschaftliche Freiheit ist. Anhand vieler Beispiele zeigt der Wirtschafts-Nobelpreisträger anschaulich, warum ein wettbewerblich organisierter Markt von Gütern und Ideen nicht nur zu mehr wirtschaftlichem Wachstum, sondern auch zu mehrindividueller und politischer Freiheit führt. Mit einem neuen Vorwort des Autors und einem Geleitwort von Horst Siebert, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft.

Rezension:

"Milton Friedman (...), auf der internationalen Bühne der Ökonomen seit Langem ein überragend großer Star.", Frankfurter Allgemeine Zeitung 20151120

Autorenbeschreibung

Friedman, Milton
Milton Friedman, 1912 in Brooklyn geboren und 2006 in San Francisco gestorben, erhielt 1976 für seine herausragenden Forschungen auf dem Gebiet der Geld- und Konsumtheorie den Wirtschafts-Nobelpreis. Friedman war Theoretiker der Chicagoer Schule des Monetarismus, Berater führender Politiker auf der ganzen Welt und bis zu seinem Tod noch ein gefragter Experte.