Herzig, Tina;Herzig, Horst;Luthardt, Ernst-Otto

Herzig, Tina;Herzig, Horst;Luthardt, Ernst-Otto

19,95€ inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gebunden
Stürtz, Reise durch ..., 2012, 140 Seiten, Format: 30 cm, ISBN-10: 3800341557, ISBN-13: 9783800341559, Bestell-Nr: 80034155A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Der Name Wimares tauchte erstmals im Jahre 975 im Zusammenhang mit einem Fürstentag auf. Aus den hiesigen Burggrafen erwuchs das einst so bedeutende Geschlecht derer von Orlamünde. Die Stadt selbst wurde 1254 zum ersten Mal genannt. 1372 ging sie an die wettinischen Markgrafen von Meißen. 1445 wurde sie Residenz des Herzogs Wilhelm III. Vier Jahrzehnte später begann ihr Dornröschenschlaf als ernestinische Nebenresidenz. Daraus erwachte sie erst Mitte des 16. Jahrhunderts.
Goethe und Schiller, Herder und Wieland, Bach und Liszt, die Künstler des Bauhauses in kaum einer anderen Stadt lebte soviel Geistes- und Kunstprominenz wie in Weimar. Ein Rundgang durch die romantische Altstadt mit den alten Bürgerhäusern und eleganten Stadtvillen, den Museen und Schlössern, oder den Ilmpark mit Goethes berühmtem Gartenhaus erinnern nicht nur an die große Epoche der Weimarer Klassik. Die nach einem Brand wiederhergestellte Herzogin Anna Amalia Bibliothek beherbergt eine einzigartige Buch- und Handschriftensammlung, das Goethe- und Schiller-Archiv ist das älteste deutsche Literaturarchiv. Zudem locken in der europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 1999 ein vielfältiger Veranstaltungskalender mit Konzerten, Aufführungen und Ausstellungen sowie im Herbst der bekannte Zwiebelmarkt, Thüringens größtes Volksfest.
Aus dem Inhalt
- Wer lebte wann in Weimar
- Der Zwiebelmarkt
- Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek
- Bauhaus

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.