ENP 2014 - Pflegediagnosen für die Altenpflege

ENP 2014 - Pflegediagnosen für die Altenpflege

zum Preis von:
29,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Formulierungshilfen für Ausbildung und Praxis

Kartoniert/Broschiert
Thieme, Stuttgart, 2014, 520 Seiten, Format: 15x21x2,5 cm, ISBN-10: 389752130X, ISBN-13: 9783897521308, Bestell-Nr: 89752130A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Handlich, praktisch und übersichtlich - die neue Reihe der ENP-Pflegediagnosenbücher bietet den Pflegenden kompaktes Wissen für den diagnostischen Prozess in einem Versorgungsbereich. Der erste Band umfasst 112 Pflegediagnosen für die Altenpflege mit entsprechender Auswahl an Kennzeichen, Ursachen und Ressourcen in der Sortierung der AEDL.

Klappentext:

Handlich, praktisch und übersichtlich - die neue Reihe der ENP-Pflegediagnosenbücher bietet den Pflegenden kompaktes Wissen für den diagnostischen Prozess in einem Versorgungsbereich. Der erste Band umfasst 112 Pflegediagnosen für die Altenpflege mit entsprechender Auswahl an Kennzeichen, Ursachen und Ressourcen in der Sortierung der AEDL. Die angebotenen Pflegediagnosen unterstützen im Praxisalltag und in der Ausbildung bei der Pflegeplanung und fördern das Formulieren eigener zugehöriger Pflegeinterventionen für den konkreten Bewohner. Grundlage ist die aktuelle ENP-Version 2.9 (2014) mit insgesamt 552 Praxisleitlinien, mit der begonnen wurde, die Pflegediagnosen zu definieren sowie Erklärungstexte für Fachbegriffe hinzuzufügen. Die in diesem Band angebotene Auswahl von 112 "häufigen" Pflegediagnosen resultiert aus einer Auswertung von über 1.200 Bewohnerakten.

Autorenbeschreibung

Dr. rer. medic. Pia Wieteck: Vom Deutschen Pflegerat (DPR) beauftragte Leiterin der AG-OPS, Diplom-Pflegewirtin (FH) mit fünf Jahren Berufserfahrung als examinierte Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und drei Jahre Leiterin einer Krankenpflegeschule, Autorin mehrerer Fachbücher. Des Weiteren NLP-Practitioner, EOQ Quality Auditor und Qualitätsmanagerin. Dr. Pia Wieteck promovierte an der Universität Witten/Herdecke am Institut für Pflegewissenschaft.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb