Der wilde Räuber Donnerpups - Freitag der Dreizehnte

Der wilde Räuber Donnerpups - Freitag der Dreizehnte

zum Preis von:
15,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Freitag der Dreizehnte

von Walko
Gebunden
ab 3 Jahren
Coppenrath, Münster, Der wilde Räuber Donnerpups Bd.3, 2018, 36 Seiten, Format: 23,7x30,6x0,6 cm, ISBN-10: 3649626551, ISBN-13: 9783649626558, Bestell-Nr: 64962655A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

An einem Freitag dem Dreizehnten kann bekanntermaßen alles Mögliche passieren. Deswegen müssen die wilden Räuber für ihre heutige Erkundungstour durch den Donnerwald besonders viel Mut aufbringen.

Die kleine Hexe Simsibim sieht das nicht anders und will am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben. Aber dann fällt ihr ein Rezept gegen das Unglück ein. Wäre es nicht fein, wenn sie allen Pechvögeln dieser Welt helfen könnte?

Doch der Zaubertrank misslingt und kurz darauf bekommen es Hauptmann Donnerpups und seine Bande mit einem ganz außergewöhnlichen Ungeheuer zu tun ...

Autorenbeschreibung

Schon als Kind wollte Walter Kössler, alias Walko, Kinderbücher schreiben und zeichnen. Er kam zunächst aber zum Trickfilm und war Background-Artist für Walt Disney London und Steven Spielbergs Amblimation-Studio, außerdem Produktions-Designer für zahlreiche deutsche Film- und TV-Produktionen. Als er für seinen Sohn ein Abenteuer mit einem Hasen und Bären erfand, entdeckte er seine Liebe zum Geschichtenerzählen wieder und ist seither dabei geblieben. Seine Kinderbuchreihe "Hase und Holunderbär" verkaufte sich im deutschsprachigen Raum insgesamt rund 300.000 mal. Schon als Kind wollte Walter Kössler, alias Walko, Kinderbücher schreiben und zeichnen. Er kam zunächst aber zum Trickfilm und war Background-Artist für Walt Disney London und Steven Spielbergs Amblimation-Studio, außerdem Produktions-Designer für zahlreiche deutsche Film- und TV-Produktionen. Als er für seinen Sohn ein Abenteuer mit einem Hasen und Bären erfand, entdeckte er seine Liebe zum Geschichtenerzählen wieder undist seither dabei geblieben. Seine Kinderbuchreihe "Hase und Holunderbär" verkaufte sich im deutschsprachigen Raum insgesamt rund 300.000 mal.