Der Zorn des Zeppelin

Der Zorn des Zeppelin

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Emons, Bodensee Krimi, 2016, 416 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3954517973, ISBN-13: 9783954517978, Bestell-Nr: 95451797M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
12,90€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Nichte des Friedrichshafener Kriminaldirektors wird entführt und schwer traumatisiert in der Basilika von Birnau wiedergefunden. Wenig später stirbt ein Mädchen, und es wird klar: Der Täter befi ndet sich auf einem ebenso heimtückischen wie raffi nierten Rachefeldzug. Sein Gegner: die gesamte Kripo inklusive Max Madlener. Immer wieder wird die Polizei in der Öffentlichkeit vorgeführt - bis Madlener beschließt, nicht mehr mitzuspielen . . . Tiefe Einblicke in dunkle Abgründe, filmreife Action und große Bilder - ein fulminanter Kriminalroman.

Leseprobe:

Von Weitem sah er schon sein Zielobjekt am Himmel. Der Zeppelin NT befand sich bereits über dem Wasser Richtung Schweizer Ufer, gemächlich brummend überquerte er den See. "Ich sehe was, was du was du nicht siehst", sagte er. "Und das ist der Tod."

Autorenbeschreibung

Kärger, Walter Christian Walter Christian Kärger, aufgewachsen im Allgäu, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film und arbeitete 30 Jahre als Drehbuchautor in München. Über 100 seiner Drehbücher wurden für Kino oder TV verfilmt. Er lebt als Romanautor in Memmingen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb