Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone

Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Goldmann, Goldmann Taschenbücher Bd.47813, 2014, 640 Seiten, Format: 18,7 cm, ISBN-10: 3442478138, ISBN-13: 9783442478132, Bestell-Nr: 44247813M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Die unglaublichen Memoiren einer Wall-Street-Ikone - vom sagenhaften Aufstieg bis zum tiefen Fall.

In den 1990er Jahren war Jordan Belfort die Ikone der Wall Street. Er war ein knallharter Börsenhai, eiskalter Betrüger und feierwütiger Junkie. Mit 26 war er bereits Multimillionär. Als ihm seine Geldgeschäfte nicht mehr den nötigen Kick gaben, versuchte der junge Wall-Street-Baron es mit schnellen Autos, Frauen und Drogen. Er feierte wie ein Rockstar und lebte wie ein König. Mit 36 Jahren landete er im Gefängnis. Doch ausgerechnet sein tiefer Fall rettete ihm das Leben. Die unglaubliche Autobiografie des echten Gordon Gekko wird derzeit mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle von Regisseur Martin Scorsese verfilmt.

Autorenbeschreibung

Jordan Belfort war in den 1990er-Jahren einer der verrufensten Männer der amerikanischen Finanzwelt: ein brillanter Aktienhai, der seine wilde Broker-Bande auf die Wall Street losließ. Mit 16 verkaufte er noch Eis, mit 26 verdiente er Millionen, mit 36 saß er im Gefängnis.