Der Herbst steht auf der Leiter

Der Herbst steht auf der Leiter

Sie sparen 43%

Verlagspreis:
6,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
ab 1 Jahren
Eulenspiegel, 2012, 12 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3359023722, ISBN-13: 9783359023722, Bestell-Nr: 35902372M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Es steht in jedem Lesebuch, wurde mehrfach vertont und ist ein richtiger Ohrwurm. "Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an" - so führt dieses Gedicht in eine bunte und turbulente Herbstwelt, in der der freche Zeisig und die grummelige Tanne das Wunder des Wechselspiels der Natur erleben und bestaunen.

Klappentext:

Es steht in jedem Lesebuch, wurde mehrfach vertont und ist ein richtiger Ohrwurm. "Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an ..." so führt dieses Gedicht in eine bunte und turbulente Herbstwelt, in der der freche Zeisig und die grummelige Tanne das Wunder des Wechselspiels der Natur erleben und bestaunen.

Von Annika Huskamp liebevoll mit vielen überraschenden Details illustriert.

Autorenbeschreibung

Peter Hacks, 1928-2003, Lyriker, Dramatiker, Essayist. Für Kinder schrieb Hacks Gedichte, Erzählungen, Bilderbücher und Dramen. Er promovierte 1951 in München und ging 1955 nach Berlin, DDR. Hacks erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Nationalpreis der DDR I. Klasse, den Heinrich-Mann-Preis und den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb