Das geheime Leben im Menschen

Das geheime Leben im Menschen

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
24,00€
bei uns nur:
12,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein faszinierender Blick auf die Gesellschaft unserer Gene

Gebunden
Quadriga, 2016, 304 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3869950935, ISBN-13: 9783869950938, Bestell-Nr: 86995093M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Wasser
29,99€ 15,99€
Eklipse
16,00€ 9,99€
Cordoba
16,95€ 1,99€
Havarie
15,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Ist die Zwiebel die Krone der Schöpfung? Immerhin hat sie wesentlich mehr Gene als der Mensch. Wie hat es die Menschheit dennoch geschafft, alle anderen Arten zu übertreffen? Martin Lercher und Itai Yanai, "zwei der klügsten Köpfe ihres Forschungsbereichs" (Eric Lander, MIT), zeigen, wie sich das aktive Zusammenspiel der Gene und der Evolution tief in uns abspielt - und was uns zum Menschen macht. Ein bahnbrechendes Buch. Pointiert, gedankenreich und fesselnd geschrieben.

Rezension:

"Lercher und Yanai haben mit ihren genetischen Exkursen und ihrem [...] molekularen Tiefgang unbestritten eines der anschaulichsten Lehrbücher für die abstrakten und allzu komplexen Lebenswissenschaften vorgelegt." Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2016 "Lebendig und detailreich beschreiben zwei führende Wissenschaftler eine abstrakte Welt. Sie erleichtern den Einstieg mit anschaulichen Beispielen und Metaphern, einfachen Grafiken und kleinen Geschichten." Deutschlandradio Kultur, 09.09.2016 "[...] eine kurzweilige und enorm informative Lektüre, die neben Fachbiologie auch teils philosophische Denkanstöße liefert." Hamburger Abendblatt, 27.02.2017

Autorenbeschreibung

Martin Lercher lehrt und forscht als Professor für Bioinformatik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Bevor er sich an der Universität von Bath und dem europäischen Molekularbiologie-Forschungszentrum Heidelberg der Genomforschung zuwandte, promovierte er in Cambridge in theoretischer Physik. Lercher erhielt für seine Forschungsarbeit renommierte Stipendien der Britischen Royal Society und der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Itai Yanai