Das Wesen des Wassers

Das Wesen des Wassers

zum Preis von:
26,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Originaltexte, herausgegeben und kommentiert von Jörg Schauberger

Gebunden
AT Verlag, 2006, 374 Seiten, Format: 16,4x23,7x2,8 cm, ISBN-10: 3038002720, ISBN-13: 9783038002727, Bestell-Nr: 03800272A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kaum ein Buch zum Thema Wasser, in dem der legendenumwobene Wasserforscher Viktor Schauberger (1885-1958) nicht zitiert wird. Seine eigenen Schriften jedoch sind bis heute nur bruchstückhaft verfügbar. Das vorliegende Buch schliesst diese Lücke. Aus der Vielzahl an Aufsätzen, Artikeln und Briefen Viktor Schaubergers wurden die wichtigsten Texte zum Thema Wassser ausgewählt; sie werden originalgetreu und begleitet von kommentierenden Texten wiedergegeben. Thematisch geordnet erschliessen sich so die Erlebnisse und Erkenntnisse des visionären Naturbeobachters. Wortgewaltig entwickelt er in seinen Schriften ein völlig neues Bild des Urstoffes Wasser und legt damit den Grundstein für die moderne Wasserforschung - nicht zuletzt auch durch seine wegweisenden Untersuchungen zu ganz praktischen Aspekten wie Bodenbeschaffenheit und Wasserqualität, Einfluss der Temperatur auf das Fliessverhalten von Wasser, Geräten und Wasserbelebung und zur Umwandlung von Meer- in Süsswasser. Letztlich geht es aber darum, das Wasser wieder als das wahrzunehmen, was es für uns Menschen, die Natur und den gesamten Planeten Erde ist: der Ursprung allen Lebens und die Grundlage unseres Seins.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsübersicht:

Ehrfurcht vor dem Wasser
Wasser Kult Kultur
Der Wald, die Wiege des Wassers
Naturgemässe Wasserführung
Wassertemperatur und Wasserbewegung
Urgewalt Wasser und der Versuch seiner Zähmung
Die Energie des Wassers
Energie aus Wasser
Trinkwasser, physikalische Aspekte
Trinkwasser, Gesundheitliche Aspekte
Übergreifende Abhandlungen
Einige Patente und deren Erläuterung

Autorenbeschreibung

1885-1958, Förster, genialer Erfinder, Forscher und Beobachter der Natur. Als Pionier der Wasserforschung hat er die folgenden Forschergenerationen stark beeinflusst. Wegweisende Forschungen zu Bodenbeschaffenheit und Wasserqualität, Studien über den Einfluss der Temperatur auf das Fliessverhalten von Wasser, Erfinder der ersten Geräte zur Wasserbelebung und zur Umwandlung von Meer- in Süsswasser. Zahlreiche Beiträge für Fachzeitschriften. Sein Sohn Walter Schauberger setzte seine Forschungen fort. geboren 1954, Enkel von Viktor Schauberger. Studium der Mathematik in Graz. Bis 1999 Hörfunkreporter und Moderator beim ORF. Heute Leiter der von seinem Vater gegründeten Pythagoras Kepler Schule (PKS) in Bad Ischl im oberösterreichischen Salzkammergut. Er widmet sich der Verbreitung der Erkenntnisse von Viktor und Walter Schauberger in Form von Seminaren, Vorträgen und Publikationen.