Das Erbe der Tempelritter

Das Erbe der Tempelritter

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der Roman der Päpste von Avignon

Neu: 3.12., nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, Avignon-Trilogie, 2017, 464 Seiten, Format: 5 cm, ISBN-10: 3740800127, ISBN-13: 9783740800123, Bestell-Nr: 74080012M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Schamane
22,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Die vollständig überarbeitete Ausgabe der "Avignon"-Trilogie

Infotext:

Frankreich im März 1314 Jacques de Molay, Großmeister der Tempelritter, stirbt in den Flammen des Scheiterhaufens. Mit seinem Tod wird der junge Bertrand de Comminges, der illegitime Sohn des Papstes, zum Gejagten. Denn nur er allein kennt den Schlüssel zum legendären Schatz der Templer: drei geheime Zeichen in drei ganz besonderen Steinen in Avignon. Gelingt es ihm, sein Wissen zu bewahren, oder gerät auch er in die Fänge der Inquisition.

Leseprobe:

"Geh nach Avignon, falls der letzte Großmeister der Templer einst brennen sollte", hatte ihm sein Lehrer, der große Meister Eckhart, schon vor Jahresfrist aufgetragen. "Und füge dort die geheimen Botschaften der Zeichen wieder zu einem Ganzen zusammen."

Autorenbeschreibung

Thomas R.P. Mielke, 1940 als Sohn eines Brasilienpastors in Detmold geboren, lebt in Berlin und arbeitete dreißig Jahre als Kreativdirektor in internationalen Werbeagenturen. Neben Krimis und historischen Bestsellern wie »Gilgamesch«, »Colonia« und »Karl der Große« schrieb er weitere historische Romane und Romanbiografien. Seine Bücher erreichen sechsstellige Auflagen und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.