Daldossi oder Das Leben des Augenblicks

Daldossi oder Das Leben des Augenblicks

Sie sparen 45%1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
11,99€ inkl. MwSt.
Statt: 21,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 5x vorrätig
In den Warenkorb

Roman

Gebunden
Beck, 2016, 315 Seiten, Format: 14,5x21x2,7 cm, ISBN-10: 3406697402, ISBN-13: 9783406697401, Bestell-Nr: 40669740M


Produktbeschreibung

Bruno Daldossi ist ein erfolgreicher Fotograf, der sich auf die Arbeit in Krisen- und Kriegsgebieten spezialisiert hat. Nach vielen Jahren, in denen er für das Hamburger Magazin "Estero" in Tschetschenien oder im Irak, im Sudan oder in Afghanistan fotografiert hat, geht er mit Anfang Sechzig nur noch sporadisch auf seine gefährlichen Missionen. Als ihn aber seine langjährige Gefährtin Marlis, eine Zoologin, mit der er in Wien zusammenlebt, wegen eines anderen Mannes verlässt, verliert der so gehärtete Mann völlig den Halt. In seine Trauer um den Liebesverlust mischt sich immer stärker die Frage, wie mit dem Leid der Welt, das er in seinen Bildern festhält, zu leben und wie damit umzugehen ist. Wie viel Wahrheit halten wir aus? Wie viel Einfühlung, wie viel Nähe sind uns möglich? Daldossi freundet sich mit der Journalistin Johanna Schultheiß an, die aus Lampedusa berichten soll, und reist ihr nach. Und er versucht, Marlis zurückzugewinnen und Verantwortung zu übernehmen für wenigstens eins der Schicksale, die seinen Weg gekreuzt haben. In diesem kühnen Roman erzählt Sabine Gruber dicht, genau, schön und spannend von journalistischer Wahrheitsfindung, Krieg, Krisen und von einer großen Liebe.

Rezension:

"ein mit großer erzählerischer Energie inszeniertes Lehrstück über Moral" Paul Jandl, Die Welt, 29. Dezember 2016 "Kunstvoll inszenierte Momente magischer Intensität" Daniela Strigl, FAZ Literaturbeilage, 26. November 2016 "Sabine Gruber's neuer, genau konstruierter Roman erzählt von Krieg, Krisen, Wahrheitsfindung und großer Liebe" Rotraut Schöberl, Das Magazin 5 plus, 2016 "Faszinierend" Christine Lötscher, Schweizer Literaturclub, 15. November 2016 "Man liest diesen Roman und geht anschließend anders ins Leben." Nicola Steiner, Schweizer Literaturclub, 15. November 2016 "Ein ehrenwertes Buch. Dieser Roman hat keinen Fehl und keinen Makel." Martin Ebel, Schweizer Literaturclub, 15. November 2016 "Ihrer hochsensiblen Sprache ist es geschuldet, dass sich hier nicht bloß Abbilder von Reporter-Veteranen in einem Helden verdichten, sondern es ist ihr ein zarter, wertschätzender Text über Heimatlose und deren Unmöglichkeit des Ankommens gelungen" Peter Grubmüller, Oberösterreichische Nachrichten, 12. November 2016 "Die Schriftstellerin nimmt ihre Leser so intensiv mit, als ob sie selbst durch die Linse des Kriegsfotografen schauen" BR Rundschau, 11. November 2016 "Gruber [...] erzählt dicht, genau, schön und spannend" buch aktuell, Herbst 2016 "Ein moderner 'Krieg und Frieden' mit politischem Tiefgang" Helmut Groschup, Dolomiten, 8. September 2016 "Sabine Gruber stellt in ihrem packenden und kenntnisreichen Roman Fragen, die uns alle angehen" Antje Liebsch, Brigitte, 3. August 2016 "Spannend, klug, gefühlsstark" Deutschlandradio, 2. August 2016 "Ein Meisterstück" Julian Schafferhofer, Kleine Zeitung, 30. Juli 2016 "Die personale Erzählweise des ebenso sorgfältig recherchierten wie komponierten Romans ist eine Herausforderung, die Sabine Gruber bravurös meistert" Daniela Strigl, Der Standard 16. Juli 2016 "Kein überflüssiges Wort steht bei Sabine Gruber" Peter Pisa, Kurier Wien, 23. Juli 2016 "Nicht nur ein gutes, sondern auch einwichtiges Buch" Joachim Leitner, Tiroler Tageszeitung, 21. Juli 2016 "Sie hat einen spannenden, klugen, gefühlsstarken Roman geschrieben, den man nicht vergisst" Jörg Magenau, Deutschlandradio Kultur Lesart, 22. Juli 2016 "Überzeugend" Thomas Rothschild, Die Presse, 23. Juli 2016

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.