DEKALOG heute

DEKALOG heute

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

21 literarische Texte zu 10 Geboten

Gebunden
Herder, Freiburg, 2017, 312 Seiten, Format: 14,4x22,4x2,7 cm, ISBN-10: 3451377861, ISBN-13: 9783451377860, Bestell-Nr: 45137786M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Haggai
65,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Was macht bis heute die ethische Strahlkraft der Zehn Gebote aus? Was sind die Werte, für die sie stehen? Und was sind die Zumutungen, die sie für uns heute bereithalten? Einundzwanzig renommierte Autoren unserer Tage schreiben über Gebote, deren Ursprünge weit in das erste vorchristliche Jahrtausend zurückgehen. 21 literarische Erkundungen zu den Zehn Geboten, 21 Rückfragen an biblische Verse, die weltgeschichtlich bedeutsam wurden, 21 Mal im eigenen Erfahrungshorizont vergegenwärtigt, was zeitlos gültig zu sein beansprucht. Einundzwanzig Anstöße zur Aktualität der Zehn Gebote im 21. Jahrhundert - teils persönlich, teils polemisch, manchmal amüsant, in ganz verschiedenen Genres, anspruchsvoll und überraschend. Mit Zeichnungen von Martin Assig. Mit Texten von ULRIKE DRAESNER, ULLA HAHN, NORBERT HUMMELT, ANGELA KRAUSS, MICHAEL LENTZ, IRINA LIEBMANN, ANNETTE PEHNT, KATHRIN SCHMIDT, JENS SPARSCHUH, YOKO TAWADA, DAVID WAGNER, RABEA EDEL, KERSTIN HENSEL, UWE KOLBE, CHRISTIAN LEHNERT, SIBYLLE LEWITSCHAROFF, PETRA MORSBACH, ILMA RAKUSA, LUTZ SEILER, ULF STOLTERFOHT, WALTER THÜMLER.

Autorenbeschreibung

Lewandowska, Mariola Mariola Lewandowska ist Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Guardini Stiftung in Berlin. Hagedorn, Ludger Ludger Hagedorn ist Leiter des Jan Patocka-Archivs am Institut für die Wissenschaft vom Menschen in Wien.