Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde

Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Neu: 25.3., nur noch 1x vorrätig
Gebunden
ab 10 Jahren
Loewe Verlag, Collins geheimer Channel 1, 2018, 192 Seiten, Format: 15,5x21,4x2,3 cm, ISBN-10: 3785588496, ISBN-13: 9783785588499, Bestell-Nr: 78558849M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
9,95€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

mit Spotlack und Prägung

Infotext:

Vom Underdog zum YouTube-Star! Für Collin ist es unbegreiflich, dass er nicht schon längst der beliebteste Typ der Schule ist. Er sieht ziemlich gut aus, hat coole Freunde und ist alles andere als ein Streber. Sein Plan: Ein eigener YouTube-Channel soll ihn über Nacht zum Star machen! Der erste Band der neuen Kinderbuch-Reihe von Bestseller-Autorin Sabine Zett . Der 13-jährige Junge Collin wird mit seinem eigenen YouTube Channel über Nacht zum Star im Internet - sein bester Freund Jo-Jo hilft ihm dabei, ein Top-Influencer zu werden. Mit vielen Bildern im Comic-Stil - eine originelle und superwitzige Kinderbuchreiche für Fans von Hugo, Tom Gates, Gregs Tagebuch und Leser ab 10 Jahren . Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.

Rezension:

"Viele Illustrationen lockern den Text auf und animieren auch ungeübte Leser zum Schmökern. Die Thematik spricht die Generation Internet an und vermittelt auch das ein oder andere zum Thema Medienkompetenz." Stiftung Lesen "Sabine Zett schreibt lockerleicht und setzt Collins kleine Unsicherheiten und Katastrophen punktgenau in Szene - da lacht ihr euch schlapp!" Gießener Allgemeine "Der turbulente Start einer neuen Kinderbuchreihe." Rhein-Zeitung "Einfach zu lesen. Der Inhalt wird von herrlichen Illustrationen begleitet und die Geschichte ist sehr witzig und spannend, ich konnte mit dem Lesen gar nicht aufhören, so sehr hat mir das Buch gefallen!" buchnotizen.de "Ein flottes, leicht nachvollziehbares Abenteuer, passend zur Lebenswelt und Mediennutzung junger Leser." Der Sonntag

Autorenbeschreibung

Zett, Sabine Sabine Zett ist in Westfalen aufgewachsen. Schon als Schülerin hat sie gern Geschichten geschrieben und war ziemlich stolz, als ihre ersten Artikel in der örtlichen Tageszeitung erschienen. Nach dem Abitur machte sie dort ein Volontariat und arbeitete dann mehrere Jahre als Journalistin in verschiedenen Redaktionen. Durch die Geburt ihrer beiden Kinder zogen ziemlich exotische Dinge in ihr Zuhause ein: Diese hießen erst Kuscheltierfest, Abenteuerspielplatz oder Schatzsuche, und dann Klassenfahrt, Chatroom oder Schoolout-Party. Und weil sich daraus neue Geschichten entwickelten, fing Sabine Zett an, diese zu Papier zu bringen und daraus Theaterstücke, Hörspiele und Bücher für Kinder zu entwickeln. Heute lebt sie mit ihrer Familie am Niederrhein, arbeitet als Kinderbuch-Autorin und hat immer ein Notizbuch in der Tasche, um jede witzige Story sofort festzuhalten. Hier geht es zur Webseite von Sabine Zett Zapf, Zapf, 1980 in Berlin geboren, studierte Kunst und Deutsch auf Lehramt und merkte bald, dass er lieber Zeichnungen auf Papier als Noten in Heften hinterlässt. Seit dem Studium ist er als freischaffender Illustrator und Autor von Kinder- und Jugendbüchern tätig.