Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft

Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Neu: 6.12., nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher Nr.51981, 2017, 272 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 342651981X, ISBN-13: 9783426519813, Bestell-Nr: 42651981M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wahn
16,99€ 8,99€
Bel Ami
7,95€ 2,99€
Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Der Beginn einer großen romantischen und dramatischen Familiengeschichte vor der farbigen Kulisse eines Weinguts im Médoc von Julie Briac - süffig und hochdramatisch. Die Londonerin Cora ist wie verzaubert von dem kleinen Stück Land im Médoc im Südwesten Frankreichs, das sie bei einer Weinprobe gewonnen hat. Doch bald muss sie feststellen, dass sie buchstäblich zwischen zwei verfeindete Winzerfamilien geraten ist. Was ist zwischen Robert Chevalier und Pascal Levall geschehen, das die einstigen Freunde zu derart erbitterten Gegnern werden ließ? Sowohl der verschlossene Robert als auch der charmante Pascal werben um Cora - oder um ihr Land? Cora findet sich unversehens inmitten von Liebeswirren wieder. Wird sie der Stimme ihres Herzens folgen, und damit die Wunden der Vergangenheit heilen? Ein Familiendrama auf einem französischen Weingut.

Autorenbeschreibung

Briac, Julie Julie Briac, geboren 1977, liebt Frankreich von der rauen Küste der Bretagne bis hin zu den nebelverhangenen Bergen der Pyrenäen und von den Lagunen der Carmague bis zu den Lavendelfeldern der Provence. Dieses Land bietet alles: Genuss, Leidenschaft, Weite, aber auch Geselligkeit. Juliette Briac erkundet jeden Winkel. Auf ihren Wegen quer durchs Land lauscht sie den Stimmen, den Geschichten und dem Leben der Einheimischen, und abends, am liebsten bei einem Glas Rotwein, formen sich ihre Geschichten daraus.