Boandlkramer

Boandlkramer

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
10,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kriminalroman

Kartoniert/Broschiert
Emons, 2017, 256 Seiten, Format: 5 cm, ISBN-10: 3740800488, ISBN-13: 9783740800482, Bestell-Nr: 74080048M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
10,90€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Origin
12,00€ 4,99€
Insomnia
10,99€ 5,99€
Havarie
15,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Auf einem ehemaligen Jagdschloss in den Alpen operiert Dr. Dimitra Todorov die Reichen und Schönen. Ihre Klientel ist so ungewöhnlich wie verschwiegen - bis in der Kapelle die jahrhundertealte Leiche einer jungen Frau gefunden wird und die wildesten Gerüchte über eine "Rückkehr" der einst Ermordeten entstehen. Kriminalbiologe Simon Becker glaubt nicht an einen Fluch der Mumie. Doch dann er in den Sog von Verrat, Rache und Tod ...

Leseprobe:

"Der Boandlkramer", keuchte sie. "Er ist gekommen." "Was ist denn ein Boandlkramer?", fragte er. "Der Boandlkramer - ist der Tod."

Autorenbeschreibung

Ines Eberl ist Juristin und Krimiautorin. Sie wurde in Berlin geboren und studierte Rechtswissenschaften in Salzburg. Nach ihrer Promotion forschte sie am Institut für Europäische Rechtsgeschichte zur Zeitgeschichte, heute ist sie Mitglied einer Anwaltskanzlei und schreibt erfolgreich Kriminalromane. Ines Eberl ist Roundtable-Mitglied der International Thriller Writers und gehört der englischen Crime Writers' Association an. www.ineseberl.com