Blutblume

Blutblume

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der zweite Fall für Frithjof Arndt. Originalausgabe

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Kriminalromane im GMEINER-Verlag, 2007, 372 Seiten, Format: 12,2x2,9x20,1 cm, ISBN-10: 3899777417, ISBN-13: 9783899777413, Bestell-Nr: 89977741M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Im Wald
12,00€ 5,99€
Havarie
15,00€ 1,99€
Insomnia
12,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Der Gärtner ist immer der Mörder - dumm nur, wenn alle Verdächtigen Gärtner sind ... In der Regentonne seiner Itzehoer Kleingartenparzelle wird Peter Winkler mit eingeschlagenem Schädel gefunden. Die bereits mit Maden übersäte Leiche wurde offensichtlich mit enormer Gewalt dort hineingepresst. Für Hauptkommissar Frithjof Arndt und sein Team beginnt eine wahre Puzzlearbeit. Es scheint, als hätte jeder, der Peter Winkler näher kannte, einen Grund gehabt ihn umzubringen.

Autorenbeschreibung

Astrid Thadewaldt, Jahrgang 1963, und Carsten Bauer, geboren 1978, leben und arbeiten in Itzehoe. Neben dem Schreiben gilt ihre Liebe dem Theater. Seit mehr als zehn Jahren stehen sie gemeinsam auf der Bühne.