Biographieorientierte Aktivierung mit SimA-P, m. CD-ROM

Biographieorientierte Aktivierung mit SimA-P, m. CD-ROM

zum Preis von:
59,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Selbständig im Alter

Package, Bundle
Springer, Wien, 2009, 343 Seiten, Format: 21,1x29,8x2,1 cm, ISBN-10: 321179901X, ISBN-13: 9783211799017, Bestell-Nr: 21179901A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Ein Therapieprogramm für Menschen in Alten- und Pflegeheimen
This illustrated book is devoted to the growing area of science dealing with structure and properties of biological surfaces in their relation to particular function(s). Written by specialists from different disciplines, it covers various surface functions.

Klappentext:

Wenn alte Menschen über ihre Erinnerungen sprechen, kann das dem Verlust von Identität und Selbstwissen entgegenwirken. Der praxiserprobte Leitfaden zur biographieorientierten Aktivierung stellt neben einem kurzen allgemeinen Teil insgesamt 28 Therapieeinheiten vor. Ablaufpläne und Arbeitsmaterialien für die Gruppenarbeit erleichtern die Umsetzung. Die mitgelieferte CD-ROM enthält Kopiervorlagen. Der Band richtet sich an alle Personen, die beruflich oder ehrenamtlich im Bereich der Alltagshilfe tätig sind.

Inhaltsverzeichnis:

I. Theoretische Grundlagen 1.1. Ziele der biographiorientierten Aktivierung 1.2. Symptome einer Demenz 1.3. Psychosoziale Aspekte der Demenz 1.4. Konsequenzen für die biographiorientierten Aktivierung 1.5. Zusammenfassung 1.6. Ergebnisse der SimA-Studie II. Hinweise zur Durchführung 2.1. Allgemeine Erklärung zum Aufbau 2.2. Aufbau und Ablauf der Therapieinheiten 2.3. Organisatorische Hinweise 2.4. Besondere Aufgaben des Gruppenleiters 2.5. Tipps aus der Praxis für die Praxis III. Darstellung der Therapieeinheiten 1. Tiere 2. Obst 3. Schule 4. Arbeit 5. Körper 6. Getränke 7. Früchte 8. Kleidung 9. Sport 10. Haushalt 11. Stadt, Land, Fluss 12. Farben 13. Wald 14. Namen 15. Liebe und Freundschaft 16. Körperpflege 17. Kinder 18. Blumen 19. Lebensmittel 20. Gemüse 21. Gewürze 22. Freizeit 23. Fahrzeuge 24. Wasser 25. Frühling 26. Sommer 27. Herbst 28. Winter Literatur Übungsverzeichnis

Autorenbeschreibung

Andreas Ackermann (Dr. rer. soc.), geb. 1963; Studium der Ethnologie, Europäischen Ethnologie und Kunstgeschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt/Main.

Prof. Dr. Wolf D. Oswald ist einer der bekanntesten Gerontologen Deutschlands. Er lehrte als Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Grundlagenforschung über Alterungsvorgänge, die Früherkennung von Demenzen und die Entwicklung von Interventionsmaßnahmen mit dem Ziel der Vermeidung von Pflegebedürftigkeit im höheren Alter. Wolf D. Oswald ist Träger des Bundesverdienstkreuzes.