Besonders normal

Besonders normal

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
16,00€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wie Inklusion gelebt werden kann

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Ch. Links Verlag, 2014, 224 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 386153794X, ISBN-13: 9783861537946, Bestell-Nr: 86153794M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
8,99€
eBook
2,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Jeder ist anders - das macht die Vielfalt unserer Gesellschaft aus

Infotext:

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch - behindert oder nicht behindert - selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann. Nur welche Strukturen müssen dafür geschaffen werden? Wie viel Kampf, Mut und Unterstützung gehören dazu? Wo muss der Einzelne umdenken? Dazu hat Minka Wolters viele Betroffene, Menschen aus ihrem Umfeld und Fachleute befragt. Sie alle erzählen von ihren Erfahrungen mit Inklusion im Kindergarten, in der Schule, an der Universität und am Arbeitsplatz. Von den täglichen Herausforderungen: mit Behörden, mit dem Partner und mit den Geschwistern. Es geht um Wut, um Verzweiflung und um die große Freude über winzige Erfolge. Ein einfühlsam geschriebenes Buch, das zahlreiche neue Impulse liefert - für ein vielfältiges gemeinsames Miteinander.

Autorenbeschreibung

Wolters, Minka Jahrgang 1976, Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaften, Amerikanistik und Arbeitsrecht in Bonn. Seitdem arbeitet sie als freie Journalistin, Ghostwriterin und Autorin. Minka Wolters lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Berlin.