Berkeley Physik Kurs: Mechanik; Bd.1

Berkeley Physik Kurs: Mechanik; Bd.1

zum Preis von:
54,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb
Gebunden
Springer, Berlin, 2001, 257 Seiten, Format: 28 cm, ISBN-10: 3540415696, ISBN-13: 9783540415695, Bestell-Nr: 54041569A


Produktbeschreibung

Eines der wichtigsten Probleme, das die Univer mit Studenten im ersten Studienabschnitt erfolg sitäten heute zu lösen haben, ist die Ausbildung reich erprobt. So hoffe ich, daß dieser Kurs, der in der Studenten in den Anfangssemestern. Je stärker didaktischer Hinsicht einen merklichen Fortschritt der Dozent mit Forschungsaufgaben betraut wurde, darstellt, in breitem Umfang eingesetzt werden um so mehr ergab sich häufig eine "schleichende wird. Entwertung der Lehrtätigkeit" -so der Philosoph Die University of California hat mit Freude die Sidney Hook. Neue Wissenserkenntnisse und -Struk Rolle des Gastgebers für die interuniversitäre turen als Ergebnisse der Forschung weckten zu Gruppe, die diesen neuen Kurs verantwortlich ent sätzlich den Wunsch nach einer Überprüfung der wickelte, übernommen. Wir freuen uns auch dar Curricula. Dies gilt insbesondere für die Natur über, daß eine Anzahl unserer Studenten freiwillig wissenschaften. an der Erprobung des Kurses mitwirkte. Die finan Aus diesen Gründen habe ich sehr gerne das zielle Unterstützung durch die National Science Geleitwort zum Berkeley Physik Kurs übernom Foundation und die Zusammenarbeit mit Educa men. Dieser Kurs mit dem Ziel, die enormen Um tional Services lncorporated schätzen wir sehr.

Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung.- 2. Vektoren.- 3. Die Newtonschen Bewegungsgleichungen.- 4. Bezugssysteme und die Galilei-Transformation.- 5. Die Erhaltung der Energie.- 6. Die Erhaltung von Impuls und Drehimpuls.- 7. Der Harmonische Oszillator.- 8. Elementare Dynamik starrer Körper.- 9. (1/r2)-Kraftgesetz.- 10. Die Lichtgeschwindigkeit.- 11. Spezielle Relativitätstheorie und die Lorentz-Transformation.- 12. Relativistische Dynamik: Impuls und Energie.- 13. Probleme der relativistischen Dynamik.- 14. Das ÄQuivalenzprinzip.- Literatur.- Filmliste.- Sachwortverzeichnis.

Autorenbeschreibung

Charles Kittel forschte von 1945 bis 1947 am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und von 1947 bis 1951 in den Bell Laboratories zum Thema Ferromagnetismus. Anschließend forschte und lehrte er bis zu seiner Emeritierung 1978 an der University of California, Berkeley im Bereich Festkörperphysik. 1957 erhielt er den Buckley Prize for Solid State Physics, 1970 den Berkeley Distinguished Teacher Award und 1972 von der American Association of Physics Teachers die Oersted Medal.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb