Auslaufmodell Menschenwürde?

Auslaufmodell Menschenwürde?

zum Preis von:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Warum sie in Frage steht und warum wir sie verteidigen müssen

Gebunden
Dörfler, 2011, 180 Seiten, Format: 13,3x21x1,9 cm, ISBN-10: 3956661672, ISBN-13: 9783956661679, Bestell-Nr: 95666167A

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Heiner Bielefeldt legt dar, warum die Menschenwürde derzeit in Frage gestellt wird und welche Konsequenzen es hätte, wenn wir sie aus unserem moralischen und rechtlichen Vokabular streichen würden. Er zeigt auf, warum man Menschenwürde nicht zu- oder aberkennen kann und warum Menschenwürde und Menschenrechte nicht voneinander zu trennen sind. Eine engagierte Stellungnahme in einer Debatte, die weitreichende Konsequenzen für ganz unterschiedliche Felder der Gesellschaft hat - wie z.B. die Absolutheit des Folterverbots, den Umgang mit vorgeburtlichem menschlichen Leben, Fragen der Sterbehilfe.

Autorenbeschreibung

Dr. phil. Heiner Bielefeldt ist Mitglied des Instituts für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld und arbeitet zugleich als Privatdozent für Philosophie an der Universität Bremen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb