Auf gut Schwäbisch - S'Kindergöschle

Auf gut Schwäbisch - S'Kindergöschle

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Hrsg.: Stuttgarter Nachrichten

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Belser, Auf gut Schwäbisch 6, 2015, 128 Seiten, Format: 21,6x24,2x1,2 cm, ISBN-10: 3763027130, ISBN-13: 9783763027132, Bestell-Nr: 76302713M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,95€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Amen!
12,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Das Kindergöschle spricht in reinster Klarheit - die Wahrheit: Der neue Band der Erfolgsreihe "Auf gut Schwäbisch" mit über 30.000 verkauften Exemplaren. Anekdoten und Geschichten zum schwäbischen Kindermund mit zahlreichen Beitragen von Leserinnen der Stuttgarter Nachrichten.

Infotext:

"Mama, wann ganga mr wieder zu der dreckicha Frau, wo emmer d'Milch mit de Schläuch en d'Küh neibompt?" Kann man schöner nach einem Besuch bei der Milchbäuerin fragen? Wohl kaum, denn die kindliche Fantasie ist unübertrefflich. Der sechste Band zur Erfolgsserie "Auf gut Schwäbisch" ist deshalb ganz dem Kind im Schwaben gewidmet. Es geht ums Kindergöschle und um das, was ihm bei unterschiedlichsten Begebenheiten so alles entfleucht. Eine unerschöpfliche Quelle der Heiterkeit, gespeist aus Beiträgen von Leserinnen und Lesern der Stuttgarter Nachrichten und ihrer Partnerzeitungen sowie dem Witz von "Auf gut Schwäbisch"- Zeichner Peter Ruge, der die herzerfrischenden Begebenheiten und Dialoge in fröhliche Bilder übersetzt.

Autorenbeschreibung

Peter Ruge studierte nach einer Ausbildung zum Technischen Zeichner an der Freien Kunstschule Stuttgart. Der in Stuttgart und Berlin lebende Illustrator ist für verschiedene Verlage, Zeitschriften und Agenturen freischaffend tätig.