Amor aeternus

Amor aeternus

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
75,00€
bei uns nur:
32,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Transfigurationen der Liebe

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Bd.17, 2017, 728 Seiten, Format: 16,4x23,4x5,5 cm, ISBN-10: 3451380536, ISBN-13: 9783451380532, Bestell-Nr: 45138053M
Verfügbare Zustände:
Neu
75,00€
Sehr gut
32,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Studie behandelt den Begriff der Liebe in allen seinen Dimensionen: seiner Mythopoetik, seinen philosophischen und theologischen Reflexionen und Spekulationen, seiner biblischen Grundlegung sowie in seinen ästhetischen, lebensweltlichen und tragischen Spiegelungen. Der Autor beleuchtet u.a. das Konzept der Liebe von Hesiod bis Schelling, von den biblischen Texten bis zur Religiosität Indiens, vom Liebeswillen bis zum tragischen Scheitern.

Autorenbeschreibung

Woschitz, Karl Matthäus Karl Matthäus Woschitz, geb. 1937, Dr. theol., Professor em. für Religionswissenschaft und Biblische Theologie an der Universität Graz.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb