Am Anderen wachsen

Am Anderen wachsen

Sie sparen 55%

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wie Ignatianische Pädagogik junge Menschen stark macht

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Herder, Freiburg, 2015, 208 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3451342782, ISBN-13: 9783451342783, Bestell-Nr: 45134278M
Verfügbare Zustände:
Neu
19,99€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Haggai
65,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Gute Pädagogik ist kein Zufallsprodukt. Vielmehr braucht es klare Prinzipien und überzeugende Wertmaßstäbe, damit junge Menschen stark werden und sich zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten entwickeln können. Die Ignatianische Pädagogik gibt hier klare Orientierung: Wie entwickelt der Einzelne Respekt vor dem anderen, wie sieht ein guter Umgang mit den eigenen Schwächen aus - und welche Bedeutung haben Spiritualität und Religion für die Entwicklung und das persönliche Heranreifen. Ein Band, der zeigt, was es braucht, damit Schule gut sein kann.

Autorenbeschreibung

Johann Spermann SJ, Psychologe und Theologe, leitet das Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen. Ulrike Gentner, Diplom-Theologin und -Pädagogin, stellvertretende Direktorin des Heinrich Pesch Hauses, Ludwigshafen. Co-Leiterin des Zentrums für Ignatianische Pädagogik. Tobias Zimmermann SJ ist Rektor des Canisius-Kollegs in Berlin. Der Jesuit ist gefragter Autor zu schulpädagogischen und spirituellen Themen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb