Alif der Unsichtbare

Alif der Unsichtbare

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman. Ausgezeichnet mit World Fantasy Award 2013

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
FISCHER Tor, 2018, 528 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596299365, ISBN-13: 9783596299362, Bestell-Nr: 59629936M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.


Produktbeschreibung

Ausgezeichnet mit dem World Fantasy Award als "Bester Roman des Jahres".
Alif, ein junger Hacker in einem arabischen Emirat, sieht es als seine Berufung an, seinen Klienten Anonymität und Schutz vor staatlicher Überwachung zu bieten, ganz gleich welcher politischen Gruppierung sie angehören. Doch als er selbst ins Fadenkreuz der Regierung gerät und sein Rechner gehackt wird, muss Alif sein bisheriges Leben hinter sich lassen und untertauchen.
Dass ihm zudem ein uraltes Buch mit dem Titel "Tausendundein Tag" in die Hände gespielt wird, verkompliziert die Sache enorm. Denn sein Inhalt enthüllt die reale Existenz der Dschinn und scheint obendrein der Schlüssel zu einer neuen Informationstechnologie zu sein ...
"Alif der Unsichtbare" widersetzt sich allen Genrekategorien: Dieser wundervolle Debütroman ist gleichermaßen Fantasy-Roman und dystopischer Techno-Thriller. Vor dem Hintergrund einer nicht näher bestimmten arabischen Großstadt erzählt er, was geschieht, wenn der Schleier zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt durchlässig wird.

Rezension:

Ein mitreißendes Amalgam aus Science Fiction und Fantasy ... das aktuelle politische Themen mit übernatürlichen Gestalten aus Tausendundeiner Nacht kombiniert. Elizabeth Hand Washington Post 20120802

Autorenbeschreibung

Wilson, G. Willow
G. Willow Wilson ( 1982) lebt als freie Autorin und Publizistin in Seattle. Sie hat mehrere Jahre in Ägypten gearbeitet und für US-Medien über den Nahen Osten berichtet. Die von ihr verfasste Comicserie \'Ms. Marvel\' wurde mit dem Hugo Award ausgezeichnet und ist ein \'New York Times\'-Bestseller.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb