Achtsamkeit in der Schule

Achtsamkeit in der Schule

zum Preis von:
22,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Stille-Inseln im Unterricht: Entspannung und Konzentration

Kartoniert/Broschiert
Beltz, Pädagogik praxis, 2013, 160 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3407626312, ISBN-13: 9783407626318, Bestell-Nr: 40762631A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Achtsamkeit in der Schule - ein neues, wissenschaftlich fundiertes und erprobtes Konzept!

Klappentext:

Wie Schülerinnen und Schüler lernen, ihre Impulse und Emotionen zu regulieren und aufmerksam zu sein und wie sich dadurch ihre Selbstwahrnehmung verfeinert und ihre Selbstkompetenz sich erhöht, das erläutert Vera Kaltwasser in diesem Buch. Von den jüngsten Erkenntnissen der Hirnforschung und der Psychologie über das enge Wechselspiel zwischen Körper, Geist und Gefühlen spannt die Autorin den Bogen zu praktischen Konsequenzen für den Unterricht. Erstmals wird hier ein prozessorientiertes Konzept vorgestellt, das die Kraft der Stille und der Selbstbesinnung für Kinder und Jugendliche erschließt. Die Schüler werden zu Forschern in eigener Sache und lernen, wie sie selbsttätig Stress bewältigen und innere Anspannung lösen können. Die Achtsamkeitsphasen, in denen auch mit Übungen aus dem QiGong gearbeitet wird, lassen sich nahtlos und mit geringem Aufwand in den Schulalltag einflechten. Ab der fünften Klasse (aber auch schon in der Grundschule) bis zum Abitur kann die Schulung der Achtsamkeit entscheidend zur Persönlichkeitsentfaltung beitragen.
"Ich begrüße die Publikation dieses Buches sehr, weil es Lehrerinnen und Lehrer darin unterstützt, die Verbindung von kognitivem Lernen mit sozialem Lernen endlich wieder ernst zu nehmen und sie in jeder einzelnen Phase des Unterrichts umzusetzen. Unsere wissenschaftlichen Studien an der Universität Bielefeld bestätigen den Ansatz von Vera Kaltwasser auf der ganzen Linie." (Prof. Dr. Klaus Hurrelmann)

Rezension:

"Lehrpersonen finden hier konkrete und praxiserprobte Hinweise, wie sie Achtsamkeit selber in ihren Alltag integrieren und im Unterricht vermitteln können." ph Akzente "Dieses Buch ist ein Leuchtturm in der Schulreform-Diskussion, weil es den einzelnen Lehrerinnen und Lehrern im derzeitigen Veränderungs-Chaos (und darüber hinaus) Orientierung für sich selbst bietet." GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz "Also entspannen Sie sich - und gönnen Sie sich dazu dieses empfehlenswerte Buch!" BASIS-Qualifikation am ZHW "Behutsam vorbereitet, motivierend und mit flexiblen kleinen Elementen setzt Vera Kaltwasser Achtsamkeitsübungen im Unterricht ein." Pädagogik "[E]ine Bereicherung für alle pädagogischen Fachkräfte, die den Wunsch haben, ihre Schützlinge zu begleiten und zu bestärken, zu achtsamen, mündigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranzuwachsen." Ute Ehrle, Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz, 11/2017

Autorenbeschreibung

Kaltwasser, Vera
Vera Kaltwasser, Oberstudienrätin, Theaterpädagogin, Ausbildung in Qigong, Weiterbildung in Psychodrama (Moreno-Institut, Stuttgart) und in MBSR bei Prof. Kabat-Zinn (Omega-Institute, USA), zertifiziert für Lehrercoaching nach dem Freiburger Modell (Prof. J. Bauer)

Hurrelmann, Klaus
Prof. Dr. Klaus Hurrelmann gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland. Er ist seit 2009 Senior Professor an der Hertie School of Governance in Berlin. Zuvor war er Professor an der Fakultät für Pädagogik in Bielefeld. Er leitete von 1986 bis 1998 das Kooperationszentrum »Health Behavior in School Children« der WHO. Zu seinen Forschungsgebieten zählen Sozialisation, Bildung und Gesundheit von Kindern in Familien und Schulen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb