Abseits

Abseits

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

1938. Ein Fußballer sagt NEIN

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
ab 12 Jahren
Jacoby & Stuart, 2014, 40 Seiten, Format: 30 cm, ISBN-10: 3942787156, ISBN-13: 9783942787154, Bestell-Nr: 94278715M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,95€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Wien 1938. Matthias Sindelar begeistert als Kapitän der Fußballnationalmannschaft ganz Österreich. Nach dem Einmarsch der Nazis stellt ein letztes Freundschaftsspiel zwischen seinem Wunderteam und der deutschen Mannschaft ihn vor eine schwere Entscheidung: Soll er den Nazis seine Ehre erweisen oder ein Zeichen setzen gegen die Okkupation?

Infotext:

Im Wien der späten 30er Jahre: Markus liebt Fußball und besonders den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft - Matthias Sindelar. Als die Deutschen einmarschieren und das Wunderteam in die großdeutsche Mannschaft integrieren, ist Markus begeistert. Er sieht Österreich und Deutschland gemeinsam die Welt erobern und die anstehende Fußballweltmeisterschaft gewinnen. Markus' Vater und seine Freunde jedoch versuchen im Verborgenen, Sindelar zur politischen Figur zu machen. Können sie ihn zum Boykott des letzten Freundschaftsspiels zwischen seinem Wunderteam und der deutschen Mannschaft bewegen? Wird Sindelar den Nazis seine Ehre erweisen oder sich auflehnen gegen die Okkupation Österreichs und die Überzeugungen der Nazis? Ein eindrücklich gestaltetes Buch nicht nur über einen der größten Fußballer aller Zeiten, sondern auch über die Signalkraft des Sports und die Möglichkeiten des Einzelnen, ein Zeichen zu setzen.

Autorenporträt:

Fabrizio Sileil, geb. 1967, studierte Politikwissenschaften. Er ist Autor von Essays, Romanen und Erzählungen für Erwachsene und Kinder. Sein Herzensthema sind Kinder- und Menschenrechte. 2008 wurde er mit dem UNICEF-Literaturpreis ausgezeichnet. Maurizio A. C. Quarello, geb. 1974, studierte Grafikdesign, Illustration und Architektur. Viele der von ihm illustrierten Kinderbücher sind ausgezeichet worden, u.a. mit dem Prix des Incorruptibles und dem White Raven. Seine Bilder werden in Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit gezeigt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb