50 Klassiker Naturwissenschaftler von der Antike bis heute

50 Klassiker Naturwissenschaftler von der Antike bis heute

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
In den Warenkorb

Aristoteles, Archimedes, Claudius Ptolemäus, Alhazen, Nikolaus Kopernikus, Paracelsus, Galileo Galilei, Johannes Kepler, William Harvey, Blaise Pascal, Robert Boyle, Christiaan Huygens, Isaac Newton, Car

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Anaconda, 50 Klassiker, 2018, 264 Seiten, Format: 23 cm, ISBN-10: 3730605798, ISBN-13: 9783730605790, Bestell-Nr: 73060579M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
9,95€
Sehr gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Wolfswut
14,99€ 7,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Bernd Schuh stellt 50 Naturwissenschaftler vor, deren Entdeckungen und Errungenschaften die Entwicklung der menschlichen Zivilisation entscheidend beeinflusst haben. Von der Antike bis zur Gegenwart.

Seit der Antike beschäftigen sich Naturwissenschaftler mit den Phänomenen der Natur. Archimedes stieß beim Wannenbad auf die Bedeutung des Auftriebs, William Harvey entdeckte durch Leichensektionen den Blutkreislauf, Einstein stellte die Allgemeine Relativitätstheorie auf, Francis Crick und James Watson entschlüsselten mit ihrem Doppelhelixmodell den Aufbau der menschlichen DNS.

Autorenbeschreibung

Bernd Schuh, geb. 1948, studierte Physik, Chemie und Mathematik in Köln. Nach der Promotion 1977 habilitierte er sich in Physik. Er arbeitete als Wissenschaftler und Dozent an der Universität in Köln und an der University of California in San Diego. Heute ist er als freier Autor und Moderator für Hörfunk, Fernsehen und Zeitschriften tätig. Für sein im Gerstenberg Verlag erschienenes Umweltlexikon erhielt er den Jugendliteraturpreis 2002. Er lebt in Köln.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb