111 Orte in New Orleans, die man gesehen haben muss

111 Orte in New Orleans, die man gesehen haben muss

Sie sparen 41%

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, 111 Orte ..., 2016, 240 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3954518600, ISBN-13: 9783954518609, Bestell-Nr: 95451860M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
16,95€
Sehr gut
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

New Orleans, einst in französischer, dann in spanischer und dann wieder in französischer Hand, hat eine spannende Geschichte und mischt das Unkonventionelle mit verschiedenen Traditionen. Dadurch findet man in dieser Stadt eine kulturelle Vielfalt wie in keiner anderen. Begleiten Sie die Autoren bei einem Spaziergang durch die Stadt zu 111 faszinierenden und spektakulären Orten. Lassen Sie die (Touristen-) Massen hinter sich und entdecken Sie den wahren Charakter dieser exzentrischen Stadt.

Autorenbeschreibung

Michael Murphy arbeitet seit über 35 Jahren in der Buchbranche, davon 13 Jahre bei Random House, anschließend war er Verleger bei William Morrow. Schließlich gründete er seine eigene Literaturagentur Max & Co. Derzeit schreibt er eine Trilogie von Reisebüchern über seine Heimat New Orleans. Sally Asher ist Fotografin und Schriftstellerin, ihre Bilder erscheinen in der Newsweek, im US News & World Report und im New Orleans Magazine. Sie ist seit 2008 als Fotografin für die Tulane University tätig und Autorin verschiedener Bücher über New Orleans, wo sie auch wohnt.