111 Orte in Istanbul, die man gesehen haben muss

111 Orte in Istanbul, die man gesehen haben muss

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Emons, 111 Orte ..., 2014, 230 Seiten, Format: 13,5x20,3x1,8 cm, ISBN-10: 3954513331, ISBN-13: 9783954513338, Bestell-Nr: 95451333M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,95€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Istanbul ist in einem rasanten Wandel begriffen. Die Stadt hat sich in ihrer Geschichte schon oft gehäutet und neu erfunden, vielleicht passiert das auch derzeit wieder. Istanbul begreifen heißt, seine Geschichte begreifen. Wer heute durch die Stadtviertel spaziert, erhascht dauernd irgendeinen Zipfel der Geschichte, ein Stück abgestreifter Haut, Steinchen eines Mosaiks, an dem die Istanbuler seit Jahrhunderten arbeiten und das nie fertig wird, weil sie nicht nur ihre Stadt, sondern auch sich selbst stets neu erfinden. Das Buch handelt von 111 gefundenen Steinchen von gestern, heute und morgen manche farbig leuchtend, andere strömen einen fremdartigen Geruch aus.

Autorenbeschreibung

Marcus X. Schmid, geboren 1950 in der Schweiz, ist Autor mehrerer Reisebücher und arbeitet als Übersetzer.Istanbul bereist er seit 1981 regelmäßig und ist fasziniert von der rasanten Entwicklung der Metropole,aber auch von ihrer Geschichte, deren Spuren er auf Schritt und Tritt findet - und nicht zuletzt auch vom vielfältigen kulinarischen Angebot am Bosporus. Halûk Uluhan, Jahrgang 1956, wohnt in Istanbul und fotografiert seit 35 Jahren leidenschaftlich Menschen und Landschaften in seiner Heimat. Er ist professioneller Reiseleiter und kommt viel herum - Gelegenheiten, die Türkei und Istanbul mit seiner Kamera unter stets neuen Blickwinkeln zu entdecken.