111 Orte auf Kreta, die man gesehen haben muss

111 Orte auf Kreta, die man gesehen haben muss

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, 111 Orte ..., 2015, 230 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3954515407, ISBN-13: 9783954515400, Bestell-Nr: 95451540M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Griechenlands Außenposten am Rand Europas, wo bisweilen der warme Wind aus der Sahara weht, ist ein Kontinent für sich. Fast zu groß, um in einem einzigen Menschenleben entdeckt zu werden - auf jeden Fall nicht auf einer einzigen Reise. Altbekanntes neu gesehen, Mystisches und Rätselhaftes, Unbemerktes und Außerordentliches wie die Hose des Freiheitshelden, der Elefant vom Steinestrand, die Rose von Knossos, die keine ist - dieses Buch wird auch diejenigen überraschen, die glauben, schon alles auf Kreta zu kennen. Und die, die es nicht kennen, erleben auf ihrer ersten Reise 111 faszinierende Orte auf dieser einzigartigen Insel. Und sie werden wiederkommen, wie so viele.

Autorenbeschreibung

Cornelia Ziegler hatte fast ihr ganzes berufliches und privates Leben mit Griechenland zu tun. Sie liebt Griechenland und hat in den letzten Jahren auf Kreta, wo sie in den Sommermonaten in einem Bergdorf lebt, ihre zweite Heimat gefunden. Ihre Wahlheimat ist München, die Stadt in Deutschland, wo die meisten Griechen leben. Der Fotograf: Der Bayer Chris Sindermann verbrachte viele Urlaube auf Kreta, um sich dann vor einigen Jahren hier häuslich niederzulassen.