100 Fragen zum Diabetes mellitus im Alter

100 Fragen zum Diabetes mellitus im Alter

zum Preis von:
9,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb
Neu: 21.2.
Kartoniert/Broschiert
Schlütersche, Pflege leicht, 2010, 72 Seiten, Format: 14,8x21x0,4 cm, ISBN-10: 3899934857, ISBN-13: 9783899934854, Bestell-Nr: 89993485A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

ICNP
39,95€ 19,99€

Produktbeschreibung

In Deutschland sind mehr als vier Millionen Erwachsene an Diabetes mellitus erkrankt. Dabei sind mehr als 50 % aller Diabetiker in Deutschland älter als 65 Jahre. Rund ein Viertel aller in Pflegeheimen Betreuten sind Diabetiker.
Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Die alltägliche Pflege und Versorgung pflegebedürftiger älterer Menschen mit Diabetes mellitus ist verbesserungsbedürftig viele Aspekte der modernen Diabetologie sind Pflegenden in Altenheimen und ambulanten Pflegediensten nicht bekannt.
Dieses Buch beantwortet kompetent und kompakt die wichtigsten 100 Fragen zu Diabetes mellitus im Alter. Angelehnt an die speziell für Altenpflegekräfte entwickelte Schulung der Fortbildung Diabetes in der Altenpflege (FoDiAl) liefert es umfassendes Basiswissen sowie aktuelle Kenntnisse über die Besonderheiten des Fachgebiets.
Ein ideales Buch für Unterricht, Weiterbildung und tägliche Praxis, das in keiner Einrichtung fehlen sollte, die Diabetiker betreut.

Autorenbeschreibung

Der Herausgeber Peter Walosek ist verantwortlich für die Gesamtorganisation des Arbeitskreises FoDiAl. Der Arbeitskreis FoDiAl wurde 2002 auf Initiative der Deutschen-Diabetes-Stiftung innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Geriatrie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) gegründet. Er hat das Ziel, die Versorgung älterer pflegebedürftiger Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern. Die aktiven Mitglieder von FoDiAl sind Ärzte (aus Klinik, Praxis und medizinischen Institutionen), Dozenten und Pädagogen (Altenpflege- Seminare, Diabetes-Seminare), Altenpfleger/-innen (Ausbildung, Pflege) und Diabetesberater/-innen. Alle Team-Mitglieder haben gemeinsam das strukturierte Schulungsprogramm für Altenpflegekräfte erarbeitet: Fortbildung Diabetes in der Altenpflege - FoDiAl.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb