1, 2, 3 - Wer steckt im Ei?

1, 2, 3 - Wer steckt im Ei?

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mit lustigen Klappen

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Pappband
ab 2 Jahren
ars edition, 2019, 20 Seiten, Format: 15,7x16,3x1,8 cm, ISBN-10: 3845829427, ISBN-13: 9783845829425, Bestell-Nr: 84582942M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Knack! Knack! Knack!

Wer schlüpft denn da aus dem Ei? Ist es ein Küken? Ein Flamingo? Oder gar ein Dinosaurier?

Ein Blick hinter die Klappe verrät es dir.

Lustige Reime und große Klappen garantieren Ratespaß für Groß und Klein!

Rezension:

"Insgesamt handelt es sich hierbei um ein sehr empfehlenswertes Buch für Kinder ab zwei Jahren, das sich aufgrund der lustigen Reime und der großen Klappen auch gut für den Einsatz im Kindergarten eignet.", ajum.de / Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW Thüringen, 01.07.2019

Autorenbeschreibung

Saleina, Thorsten
Thorsten Saleina wurde 1970 in Stade geboren. Nach dem Studium im Fachbereich Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg arbeitete er zehn Jahre lang als Grafik-Designer in verschiedenen Hamburger Werbeagenturen und schließlich als freiberuflicher Illustrator.