Sachbücher zu Gesellschaft und Finanzen

Die Renditeprognose mittels den Multifaktorenmodellen

Anna Maria Schimkowitz

Das versicherungsrechtliche Bereicherungsverbot

Oliver A. Lontzen

Die Registrierkasse als Tool zur Stärkung der Steuerehrlichkeit?

Manuel Novak

Die Kontrolle von Arbeitnehmern durch elektronische Hilfsmittel

Dominic Walcher

Staatliche Tatprovokation im österreichischen Strafrecht

Ricarda Tomasits

Rauchen am Arbeitsplatz

Alexander Ludwig Pilsz

Auswirkungen des KAGB auf Publikumsgesellschaften

David Martens

25, 25a WpHG als Instrumente, um das "Anschleichen" zu verhindern

Christina Mandel

Verfahrensrechtliche Aspekte des Aufteilungsverfahrens

Barbara Liebeg

Rechtmäßiges Alternativverhalten und Verfahrensfehler

Wolfgang Kufner

Die Änderungen in der gesetzlichen Erbfolge durch das ErbRÄG 2015

Mara Neumayr

Aktuelles Insiderrecht

Sebastian Sieder

Comparative Study on Investigative Journalism

Jörg Ukrow

Die Insolvenzfestigkeit von Open Source Lizenzen

Julia Merkle

Die Auslandsentsendung von Arbeitnehmern

Brigilda Stenger

Immobilienexekution - juristisch und gesellschaftlich beleuchtet

Katja Unger

Untersuchungshaft- und Entlassungskonferenzen

Diana Ristic

Anonyme und pseudonyme Bewertungen von Ärzten im Internet

Joanna Mattes

Frauen in der Sowjetunion (1918-1953)

Theresa Kraschitz

Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts - Der Fall Povse

Katharina Grießer

Staatliche Handlungspflichten bei Naturkatastrophen und Menschenrechte

Andrea Polzer

Vergleich zwischen Ehe und eingetragener Partnerschaft

Ute Alena Unger

Vereinbarungen über den Ehegattenunterhalt

Simone Ranftl

Das Österreichische FMedG - eine rechtshistorische Genese

Melanie Löcker

Exekution auf andere Vermögensrechte

Ulrike Mader

Fotografien in der Großregion / Photographie dans la Grande Région

Stephan Ory

Kündigung von Bausparverträgen im deutschen und österreichischen Recht

Brian Samuel Oiwoh

Die Neukonzeption des Rechtsbruchtatbestands in 4 Nr. 11 UWG

Henriette Gutmayer

Remix und Sampling

Katharina Steiner

Die "Kodifizierung" der Arzthaftung im deutschen Patientenrechtegesetz

Julia Hausharter

 
Seite 1 von 3
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.