Mängelexemplar, Restauflagen, Buchpreise - Was bedeutet das?

Allgemein gilt: Für Bücher gilt in Deutschland die gesetzlich festgelegte Buchpreisbindung, d. h. dass Bücher nur zu dem festgelegten Ladenpreis verkauft werden dürfen. Ausgenommen hiervon sind sogenannte Mängelexemplare und Restauflagen, für welche die Preisbindung offiziell aufgehoben wurde.

Bücher als Mängelexemplare kaufen - Was erwartet Sie?

Hierbei handelt es sich um Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden, die nicht mehr als neuwertig gelten und im Buchschnitt mit einem Stempelaufdruck „Mängelexemplar“ als solche markiert sind. Diese Bücher sind unbenutzt und waren nie in Privatbesitz. Enthalten also auch keine Markierungen, Notizen, Eselsohren etc.

Unsere Mängelexemplare kaufen wir günstig direkt bei Verlagen und Großhändlern auf.

 

Mängelexemplare Bücher billig kaufen

Beispiel eines typischen Mängelexemplar-Stempels.

Allgemein gilt: Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten, Fehldrucke etc. Alle Artikel werden von uns überprüft. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Titel in einem Zustand, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Wir unterscheiden den Zustand der Bücher in 3 Klassen:

Zustand: Sehr gut

Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden.

Zustand: Gut

Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren äußeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen können.

Zustand: Akzeptabel

ei diesem Artikel kann der Einband stark bis schwer beschädigt oder beschmutzt sein. Wenn in unserem sonstige Artikel wie beispielsweise Spiele als Mängelexemplar gekennzeichne Alle reduzierten Bücher finden Sie hier.