Windows 7/8/10 Essentials Praxiskurs - Video-Training (6 Trainings auf einer DVD) (DOWNLOAD)

Windows 7/8/10 Essentials Praxiskurs - Video-Training (6 Trainings auf einer DVD) (DOWNLOAD)

Sie sparen 33%

Verlagspreis:
29,95€
bei uns nur:
19,99€
Preis inkl. Mwst.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb

ca. 16 Stunden Video-Training

Multimedia Verlag Swantec, 2016, 1 ISO-Image, Artikeltyp: Download, EAN: 4260221260423, Bestell-Nr: 00100183GA


Produktbeschreibung

 

Essentials Windows 7 8 10

 

Einen oder gleich mehrere kostenlosen PCs im PC installieren? Sie wollen wissen, was es damit auf sich hat und wie das geht? Dann sind Sie mit unserem Kompaktkurs gut beraten, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Windows 7/8 & 10 die windowseigene virtuelle Maschine und die bekannte VirtualBox installieren und einrichten. Virtuelle Maschinen erlauben die verrücktesten Dinge. Sie können beispielsweise ein Windows XP in einem Fenster eines anderen Windows-Systems laufen lassen. Die Vorteile von virtuellen PCs: Virtuelle PCs sind vollständig simuliert. Sie können damit bedenkenlos alle möglichen Sachen anstellen, ohne das wirkliche Betriebssystem eines PC anzutasten. Das ist ideal, um neue Software und Freeware-Tools erst einmal virtuell auszuprobieren, bevor sie tatsächlich unter dem "echten" Betriebssystem installiert werden. Solche Software-Tests verursachen in der Regel viel Datenmüll, die Deinstallations-Routinen arbeiten selten gründlich und es bleibt oft genug Datenmüll übrig. Im Fall eines virtuellen PC ist das egal - beim nächsten Start des virtuellen PC ist er wieder wie neu installiert.

 

Besonders sinnvoll ist es, einen virtuellen PC zum Surfen im Internet zu verwenden. Hier haben Spyware, Trojaner oder sonstige "Sicherheitslöcher" so gut wie keine Chance. Sie können sich höchstens im virtuellen PC einnisten. Und da der völlig abgeschottet vom richtigen PC und seinen Festplatten ist, kann kein Schaden angerichtet werden. Eine virtuelle Maschine ist einfach ein Fenster auf dem Bildschirm, in dem ein kompletter PC simuliert wird, mit dem sich alles Mögliche anstellen lässt. Und zwar ohne Risiko, weil diese virtuellen Maschinen völlig isoliert ablaufen. Das Beste an den virtuellen Maschinen: sie sind kostenlos. Sie benötigen auch keinen speziellen PC, um solche virtuellen Maschinen laufen zu lassen. Jeder kann sie mit wenig Aufwand installieren und nutzen. In unserem Kompaktkurs erfahren Sie mehr darüber…

 

Wir zeigen Ihnen, wie sich virtuelle PCs installieren und mehrere Systeme parallel nutzen lassen. Sie erfahren, wie Sie Betriebssystem, Anwendungen und Internetzugang innerhalb der virtuellen Maschine installieren und konfigurieren. Wir zeigen, wie Sie zusätzliche Hardware, Festplatten und USB-Geräte einbinden und vieles mehr…

 

Microsoft bietet ein neues E-Mail-Programm, ein digitales Adressbuch und einen digitalen Kalender als Freeware zum Download an. Windows Live Mail stellt Ihnen die Tools zur Verfügung, die Sie benötigen, um E-Mail-Nachrichten mit Kollegen und Freunden auszutauschen, oder um RSS-Feeds zu abonnieren. So lassen sich jetzt vom Start weg Mails, Kontakte und Termine ganz bequem verwalten, ohne erst eine kostenpflichtige Software installieren zu müssen.

 

Das Internet-Anzeigeprogramm von Microsoft, der Internet Explorer 9/10/11, wartet mit vielen attraktiven Neuerungen auf. Nicht nur die Bedienung wurde überarbeitet, auch der Ausdruck von Internetseiten und das Betrachten mehreren Seiten gleichzeitig sind jetzt ein Kinderspiel. In unseren Video-Workshops erfahren Sie, wie Sie sich mit dem neuen Internet Explorer im World Wide Web orientieren. Lernen Sie, wie Sie Ihre Lieblingsseiten blitzschnell wieder finden, wie Sie Nachrichten abonnieren oder sich vor Spionageangriffen wirkungsvoll schützen können. Egal, ob Sie Einsteiger oder Umsteiger sind - hier erfahren Sie alles Wichtige für den Umgang mit dem neuen Internet Explorer 9/10/11. Inkl. umfangreichen PDF-Begleitheft mit allen Texten zum Nachlesen.

 

Genießen Sie die wunderbare Welt des MultiMedia mit dem kostenlosen Windows MediaPlayer von Microsoft. Verwalten Sie Ihre kompletten Audio.- und Videoarchive in Bibliotheken. Stellen Sie sich Ihre persönlichen Favoriten zusammen und brennen Sie Ihre eigenen Audio oder mp3-CDs. Mit diesem sehr vielfälltigen Programm bleiben keine Wünsche unerfüllt.

 

Die Windows Live-Fotogalerie ist eine kostenlose Freeware aus dem Hause Microsoft und passt perfekt zu Ihrem Windows 7/8 & 10 Betriebssystem.

Mithilfe dieser tollen Software können Sie ab sofort Ihre eigenen Fotos und Videos anzeigen, verwalten, bearbeiten, freigeben und ausdrucken.

 

Verbinden Sie einfach Ihren Fotoapparat bzw. Ihr Handy oder Ihren Camcorder mit dem Computer und importieren die Daten direkt in die Windows Live Fotogalerie. Im Ordner "Meine Bilder" stehen Sie Ihnen dann zur weiteren Bearbeitung direkt zur Verfügung.

 

Beispielsweise könnten Sie sofort eine animierte Diashow mit wunderschönen Effektüberblendungen starten und sich an Ihren Kustwerken erfreuen. Auch Ihren Freunden können Sie gleich eine Foto-E-Mail mit eingebauter Diashow zukommen lassen.

 

Manche Fotos brauchen allerdings noch ein wenig Nacharbeit um wirklich gut auszusehen. Dafür liefert die Windows Live Fotogalerie alles was Sie dazu benötigen. Von der nachträglichen Belichtungsanpassung mit Helligkeit, Kontrast und Farbsättigungseinstellungen, über den passenden Bildausschnitt mit Nachschärfen, bis zur perfekten Panoramadarstellung ist alles dabei.

 

Mit der Funktion "Fotofusion" machen Sie aus mehreren verschiedenen Fotos, wo in jeder einzelnen Aufnahme immer nur ein oder zwei Personen einer Gruppe ansehnlich in die Kamera blicken, per Knopfdruck ein optimales Gruppenbild mit allen Personen.

 

Der Windows MovieMaker ist ebenfalls eine kostenlose Freeware aus dem Hause Microsoft und ergänzt perfekt Ihr Windows 7/8 & 10 Betriebssystem.

Mithilfe dieser tollen Software können Sie ab sofort Ihre eigenen Videos bzw. Fotos zu professionellen und perfekt animierten Filmen und Diashows verarbeiten.

 

Importieren Sie einfach Ihre schönsten Videos und/oder Fotos in den Windows MovieMaker, bestimmen die Reihenfolge und Anzeige-dauer, schneiden überflüssiges Material einfach weg, suchen sich ein passendes, schön animiertes Filmlayout aus, definieren noch die Überblendeffekte, fügen nette Soundeffekte hinzu und schon ist der eigene Film fertig.

 

Wenn Sie wollen, wählen Sie auch noch passende Hintergrundmusik aus, und synchronisieren auf Knopfdruck die Abspielzeit der Musik mit der Anzeigedauer Ihrer Bilder und/oder Videos.

 

Mit dem Windows MovieMaker erstellen Sie im Handumdrehen ganz individuelle Filme und animierte Diashows. Ein perfektes, sehr persönliches Geschenk für jeden Anlass...

 

Aus dem Inhalt:

Was ist ein virtueller PC…

Der Windows Virtual PC…

Download und Installation…

Den virtuellen PC starten, einstellen und beenden...

Virtuelle Computer verwalten...

Die Freeware VirtualBox...

Download und Installation von VirtualBox...

Virtuellen PC erstellen und Feineinstellungen vornehmen...

Windows XP und Gasterweiterungen installieren...

Vollbild und nahtloser Modus...

Optimieren des VirtualBox PC...

Die globalen Einstellungen...

Manager für virtuelle Medien...

Einstellungen der VM ändern...

ISO-Images einbinden...

Zusätzliche Hardware einbinden...

Audio und serielle Schnittstellen...

USB-Geräte anschließen...

Daten gemeinsam nutzen...

Perfekt e-mailen mit Windows 7/8/10 Live Mail…

E-Mail mit hoher Priorität versenden

E-Mail-Nachrichten organisieren…

Mails erstellen und formatieren…

Mit E-Mail-Anlagen richtig umgehen…

Nachrichtentegeln erstellen und anwenden…

Eine Lesebestätigung anfordern

RSS-Feeds abonnieren und verwalten…

Mehrere E-Mail-Konten einrichten…

Kontakte anlegen und pflegen...

Eigene Kontaktgruppen erstellen…

Ihren Terminkalender einrichten...

Aufgaben nach Kategorien anlegen...

Automatische Erinnerung aktivieren...

Was ist die Fotogalerie?

Fotogalerie installieren

Die Benutzeroberfläche

Das Dateimenü

Die Optionen

Registerkarte Allgemein

Registerkarte Importieren

Registerkarte Veröffentlichen

Registerkarte Originale

Registerkarte Bearbeiten

Registerkarte Sicherheitscenter

Fotos & Videos importieren

Eigenen Zielordner festlegen

Fotos & Filme auswählen

Die neuen Fotos ansehen

Bilder in der Großansicht

Tatsächliche Größe

Vergrößern & Verkleinern

Bilder drehen

Bilder löschen

Diashow von einem Ordner

Datei schließen

Neuen Ordner erzeugen

Bilder auswählen

Bilder kopieren & einfügen

Die Personenmarkierung

Batchpersonenmarkierung

Beschreibende Markierung

Einen Bildtitel vergeben

Die Geomarkierung

Eine Bewertung abgeben

Ein Kennzeichen vergeben

Nach Personen suchen

Nach Zeitraum suchen

Nach Bewertung suchen

Nach Kennzeichnung suchen

Nach Medientyp suchen

Diashow mit allen Bildern

Bilder freigeben

Foto E-Mail senden

Fotos als Anlage senden

Dateinamen ändern

Größe ändern

Zeit anpassen

Automatisch anpassen

Auf Original zurücksetzen

Eine Kopie erstellen

Bilder zuschneiden

Rote Augen entfernen

Bilder Ausrichten

Bilder schärfen

Die Belichtung korrigieren

Die Farbe anpassen

Die Feinabstimmung

Die Bildeffekte

Als Desktophintergrund verwenden

Weitere Tools benutzen

Ein Panoramabild erstellen

Die Fotofusion

Bilder ausdrucken

Die Bildeigenschaften ansehen

Ordner zur Galerie hinzufügen

Eine Daten-CD erstellen

Was ist der Movie-Maker?

Movie-Maker installieren

Movie-Maker starten

Das Programmfenster

Die Benutzeroberfläche

Movie-Maker-Hilfe

Movie-Maker Optionen

Ein neues Projekt anlegen

Projektdatei speichern

Projektdatei öffnen

Von Gerät importieren

Ansicht & Vorschau

Videos & Fotos hinzufügen

Szenenreihenfolge verändern

Musik hinzufügen

Audiokommentar aufzeichnen

Der Audiomix

AutoFilm-Designs

Film speichern

Die Momentaufnahme

Das Webcam-Video

Szenen bearbeiten

Filme freigeben

Videoszenen bearbeiten

Videoton anpassen

Abspielgeschwindigkeit anpassen

Musiklautstärke anpassen

Hintergrundmusik bearbeiten

Titel & Abspann erstellen

Hintergrundfarbe einstellen

Titellänge & Standbilddauer

Schriftart, Stil & Größe

Schriftausrichtung einstellen

Texteffekte festlegen

Szenenübergänge auswählen

Schwenken & Zoomen

Die Visuellen Effekte

Fotos an Musik anpassen

Internet Explorer individuell anpassen…

Das Internet professionell erkunden…

Webseiten suchen und finden…

Webseiten speichern und drucken…

Favoriten anlegen und verwalten

RSS-Feeds abonnieren und verwalten…

Sicher im weltweiten Datennetz surfen…

Angriffe aus dem Netz gekonnt abwehren…

Sicherheitseinstellungen im Detail…

Cookies verwalten und Pop-ups blocken…

Persönliche Surfdaten selektiv oder komplett löschen…

Add-ons aktivieren, deaktivieren und aktualisieren…

Popupblocker einrichten und aktivieren…

Temporären Datenordner verschieben

Der Tracking Schutz

Der SmartScreen-Filter

Musikordner hinzufügen

Wo ist der MediaPlayer?

WMP installieren & starten

Als Standardplayer festlegen

Die Bibliothek-Ansicht

Zur aktuellen Wiedergabe

Gesamte Musik wiedergeben

Lautstärke regeln

Das Playerfenster

Der Vollbildmodus

Die Visualisierungen

Die Zeitanzeige

Die Erweiterungen

Titel überblenden

Der Grafikequalizer

Stiller Modus

SRS WOW-Effekte

Titelliste ein & ausblenden

Anderen Titel abspielen

Wiedergabe & Pause

Schnelles weiterspulen

Titel wiederholen

Zufällige Wiedergabe

Titel bewerten

Titel aus der Liste entfernen

Liste sortieren

Liste speichern

Zur Bibliothek wechseln

Tab-Wiedergeben

Navigationsbereich anpassen

Ein Album wiedergeben

Einzelnen Titel abspielen

Dateispeicherort öffnen

Wiedergabeliste erstellen

Spalten einstellen

Bibliotheken sortieren

Das Layout anpassen

Die WMP Optionen

Tab-Medienbibliothek

Tab-Plug-Ins

Tab Datenschutz

Tab-Sicherheit

Tab-Player

Tab-Musik kopieren

Tab-Geräte

Tab-Brennen

Tab-Leistung

Audio CD wiedergeben

Audio CD in mp3 wandeln

Audio CD brennen

Geräte synchronisieren

Videos abspielen

Wiedergabegeschwindigkeit

Videoeinstellungen

Videogröße anpassen

 

ISO-Image

 

Systemanforderungen:

 

Betriebssystem Microsoft Windows

Virtuelles DVD-Laufwerk

Grafikkarte min. 1024 x 768 Pixel, 16 Bit

Windows-kompatible Soundkarte 16 Bit

 

FSK: freigegeben ab 0 Jahren